Welcher Star ist bei „The Masked Singer“ wohl der Masked Singer im Koala-Kostüm? Pro.7/Julia Feldhage

Auch in der sechsten Staffel von „The Masked Singer“ gibt es sie: Die Figuren, bei denen von Anfang an feststeht, welche Stars unter den Masken stecken. Dass Sängerin Jeannette Biedermann der Discokugel die Stimme leiht, ist etwa bereits bekannt. Aber: Es gibt auch das komplette Gegenteil! Der Koala, der mit seinem Lieferdienst-Fahrrad die Bühne unsicher macht, lässt nämlich selbst die größten „Masked Singer“-Experten verzweifeln. Welcher Star steckt im Kostüm?

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Schock für die Fans! Jetzt enthüllt Pro.7 den nächsten Star – und das zerstört einfach ALLES >>

„The Masked Singer“: Dieser Star soll im Koala-Kostüm stecken!

In der zweiten Show am vergangenen Wochenende sang der Koala auf der Bühne „Hold the Line“ von Toto, unterhielt die Zuschauer und auch das Rateteam (Rea Garvey, Ruth Moschner, Giovanni Zarrella) vor allem mit seiner verpeilten Art. Aber nicht nur er scheinbar etwas verwirrt, sondern auch die Zuschauer! Denn: Bei keiner anderen Figur sind die Tipps der Ratenden so dermaßen unterschiedlich – keiner scheint die geringste Ahnung zu haben, wer unter der Maske steckt.

Jetzt auch lesen: Fieser Seitenhieb bei „The Masked Singer“: ER steckt im Kostüm - und darum sticheln Ruth Moschner und Matthias Opdenhövel gegen Dieter Bohlen! >>

In der größten „Masked Singer“-Rategruppe im Netz sind die Experten sicher, ihn enttarnt zu haben. Hier stehen aktuell drei Stars ganz hoch im Kurz: Fußball-Star Ailton, Star-Koch Kolja Kleeberg und Sänger Helmut Lotti. Und warum? Für Ailton spricht etwa, dass der Koala für seinen Essens-Lieferdienst auch Bratwürste brät – und Ailton habe bereits Werbung für die Bratwurst-Marke „Bruzzzler“ gemacht. Zudem seien Getränkeflaschen zu sehen gewesen. „Unter dem Namen Kugelblitz wurde ein Energydrink mit seinem Konterfei herausgebracht“, heißt es in der Rategruppe zu Ailton. Dass ein Fußball Thema bei den Indizien ist, vervollständigt das Bild.

Der Koala bei Masked Singer mit Moderator Matthias Opdenhövel. Pro.7/Julia Feldhagen

Aber es gibt auch Dinge, die für Kolja Kleeberg sprechen. Natürlich, dass er Inhaber eines Restaurants war und TV-Koch ist, aber auch, dass er Grill-Tipps zur Fußball-EM gab. Und Helmut Lotti? Fans haben bei den Indizien zum Koala die „HangLoose Bratwurst“ erkannt – die Marke HangLoose beinhaltet nicht nur die Großbuchstaben HL, die Initialen von Helmut Lotto. „Hangloose heißt außerdem eine Platte von Elvis – und Helmut Lotti hat Elvis als Vorbild“, schreiben die Ratefüchse.

Lesen Sie dazu auch: Mega-Überraschung bei „The Masked Singer“: Der erste Star ist aufgeflogen! SIE steckt in der Discokugel… und DESHALB wurde sie enttarnt >>

Die Zuschauer in der App von Pro.7 tippen da allerdings völlig anders. Hier steht Rolando Villazon auf dem ersten Platz – ein Name, der auch in der Show bereits fiel. Auf Platz zwei dahinter ein Komiker, auf den ebenfalls viele tippen, weil seine Stimmfarbe recht klar zu hören war: Helge Schneider! Leiht der „Katzenklo“-Interpret jetzt dem Koala die Stimme?

„The Masked Singer“: Führt der Koala alle an der Nase herum?

Aber auch ein internationaler Star wird unter der Maske vermutet: Paul Potts. Kann das sein - oder führt der Promi etwa doch alle an der Nase herum? Das werden die Zuschauer erst in den kommenden Wochen erfahren – am Sonnabend um 20.15 Uhr läuft die nächste Folge von „The Masked Singer“.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Der nächste Star ist aufgeflogen! Experten sicher: SIE ist der Ork – und diese Hinweise sprechen dafür >>