Der Phönix bei seinem Auftritt auf der Bühne von „The Masked Singer“. Foto: ProSieben/Willi Weber

Eine Woche mussten die Fans von „The Masked Singer“ warten – doch am Abend kamen sie der Lösung des größten TV-Geheimnisses ein Stückchen näher! Pro.7 sendete die inzwischen vierte Folge der bunten Kostüm-Show. Erneut traten die maskierten Promis auf, erneut musste am Ende der Folge einer der Stars seine Maske fallen lassen. Aber: Wer steckte darunter? Der KURIER hat zugeschaut – hier die große Zusammenfassung…

Lesen Sie jetzt auch: „Wetten, dass..?“ und „The Masked Singer“: Alle rasten aus! DARUM war dieser Fernsehabend ein Stück TV-Geschichte >>

„The Masked Singer“: So lief die vierte Folge der Masken-Show

Und die Show beginnt mit ein paar guten Nachrichten: Der Teddy, der in der vergangenen Woche wegen einer Infektion mit Corona aussetzen wurde, darf wieder mitmachen! Und: Für Ruth Moschner und Rea Garvey gibt es im Rateteam tatkräftige Unterstützung von Moderator Thore Schölermann, der selbst als Monstronaut in der vierten Staffel im Kostüm auf der Bühne stand. Ob seine Tipps helfen? Das dürfen die Zuschauer in einem Drei- und einem Vierkampf zwischen den „Masked Singer“-Kandidaten herausfinden.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Jetzt wird es RICHTIG absurd! Ist ER das Axolotl? Diese geniale Theorie werden Sie garantiert nicht glauben… >>

Den Anfang macht der Teddy - nach einem grandiosen Auftritt, in dem sogar Musik aus den Bond-Filmen vorkommt, tippt das Rateteam auf Mode-Influencerin Caro Daur, die Moderatorinnen Annemarie Carpendale und Viviane Geppert. Ruth Moschner beschließt, dass Ex-Turnerin Magdalena Brzeska („Die Alm“) im Kostüm stecken könnte – schließlich zeigte der Teddy auf der Bühne sogar einen Spagat.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Krasses Indiz überführt das Axolotl! Rateteam überrascht: Deutet doch alles auf DIESE Komikerin? >>

Thore Schölermann steckte in der vergangenen Staffel von „The Masked Singer“ im Monstronauten-Kostüm, verstärkte dieses Mal das Rateteam. Foto: Pro7/Willi Weber

Dann ist die Raupe dran, überzeugt erneut mit Mega-Stimme, singt „On The Edge“ von Lady Gaga. Wer steckt im Kostüm? Rea Garvey schlägt, wie auch die meisten Fans, Sandy Mölling von den „No Angels“ vor, Ruth Moschner wirft Schlager-Legende Ebstein und Sängerin Isabel Varell in die Runde. Und Schölermann? Der tippt auf Sängerin Dua Lipa.

Lesen Sie jetzt auch: Ärger bei „The Masked Singer“! Trotz Axolotl, Mülli, Heldin und Mops: Wut-Sturm gegen den Sender! DARUM sind die Fans sauer >>

Den ersten Dreikampf beschließt der Phönix - eine Figur, zu der es die wildesten Spekulationen gab. Nach „Somewhere over the Rainbow“ gibt es die Tipps die Jury. „Ich bin überzeugt: Das ist ein guter Freund von mir. Es ist zu 100 Prozent Jan Josef Liefers“, sagt Rea Garvey. Ruth Moschner schlägt Smudo vor - und Thore Schölermann schlägt FDP-Politiker Christian Lindner vor...

„The Masked Singer“: Phönix, Raupe oder Teddy – wer muss zittern?

Und schon kommt die erste Entscheidung des Abends: Wie erwartet marschiert die Raupe durch - und auch der Teddy darf in die nächste Runde. Also muss der Phönix zittern... wird er am Ende enthüllt?

Das Müll-Monster Mülli Müller mit „Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel. Foto: ProSieben/Willi Weber

Es folgt ein Vierkampf aus Müll-Monster Mülli Müller, Axolotl, Heldin und Mops. Mülli Müller macht den Anfang, singt „I've got the Power“. Das Rateteam tippt hier unter anderem auf „Frühstücksfernsehen“-Star Matthias Killing und „The Voice“-Coach und Sänger Johannes Oerding. Beim Mops, der mit „Ironic“ das Rateteam überzeugt. Wer steckt unter der Maske? Laut Rateteam könnten es Carolin Niemczyk  von Glasperlenspiel, Schauspielerin Wolke Hegenbarth und Sängerin und Moderatorin Inka Bause.

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“: Zoff um Mülli Müller! Haben sich etwa alle Zuschauer geirrt? Jetzt wird es richtig verwirrend… >>

Das Axolotl bringt danach „Bongo Cha Cha Cha“ auf die Bühne, unterhält Zuschauer und Rateteam erneut bestens. Moschner, Garvey und Schölermann tippen auf Schauspielerin Andrea Sawatzki, Komiker Atze Schröder und Sänger Mark Forster. Und nach der Ballade, die die Heldin schmettert, ist erneut klar: In der Kampf-Uniform muss eine Sängerin stecken. Ruth Moschner tippt hier auf Sängerin LaFee, Rea Garvey auf Oonagh und Christina Stürmer und Thore Schölermann auf Agnetha Fältskog von ABBA.

Die Raupe bei ihrem Auftritt – aber wer ist der „Masked Singer“ im Kostüm? Foto: ProSieben/Willi Weber

Die nächste Entscheidung steht an – wer kommt weiter? Moderator Matthias Opdenhövel verkündet: Die Zuschauer wollen Mülli Müller und die Heldin in der nächsten Runde sehen, das Axolotl und der Mops müssen zittern, gemeinsam mit dem Phönix. Doch damit nicht genug: Die drei Wackelkandidaten treten nun, um den Zuschauern die Wahl zu erleichtern, noch einmal in einem Dreikampf an...

„The Masked Singer“: Axolotl, Phönix, Mops – wer wird demaskiert?

Axolotl gegen Mops gegen Phönix - wer macht das Rennen? Der Phönix singt „I Can“ – unter dem Kostüm wird nun plötzlich Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock vermutet, sicherlich kein ganz ernst gemeinter Tipp. Der Mops singt „Just The Way You Are“ von Bruno Mars, in der Raterunde tauchen dann Moderatorin Johanna Klum und Sängerin Beatrice Egli auf. Das Axolotl schließt den Abend mit „I Don't Wanna Grow Up“ - und lässt die Juroren unter anderem auf Komikerin Anke Engelke tippen.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Lustig oder peinlich? Dieser Star ist der Tiger – und DARUM rechnen die Fans bitterböse mit Pro.7 ab! >>

Aber: Wer fliegt aus der Show? Die Zuschauer müssen abstimmen – und schon ist die lange erwartete Entscheidung des Abends da. Der Mops und das Axolotl dürfen auch in der nächsten Show auftreten, der Phönix fliegt! Aber: Wer steckt unter der Maske? Das wird nach vielen Spekulationen nun endlich enthüllt. Doch vorher wird noch einmal getippt: Thore Schölermann vermutet augenzwinkernd FDP-Politiker Christian Lindner unter der Maske, Ruth Moschner vermutet Samuel Koch, Rea Garvey Jan Josef Liefers unter dem Kostüm.

„The Masked Singer“: Dieser Star steckte im Phönix-Kostüm

Dann wackelt die Maske, sie fällt - und darunter steckt tatsächlich Ex-Stuntman Samuel Koch! „Dass ich überhaupt bis zur vierten Runde mitmachen musste - das ist verrückt“, sagt er. Er habe unbedingt an der Show teilnehmen wollen, verrät er danach. Seine Musiklehrerin habe schon in der zehnten Klasse nach der Chorprobe gefragt, ob er nicht lieber beim Auf- und Abbau helfen will. „Deshalb habe ich nicht zu hoffen gewagt, dass ich überhaupt über die erste Runde hinaus komme.“

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Die Heldin ist enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – hat sie sich jetzt endgültig selbst verraten? >>

Aber: Wer muss die Show als nächstes verlassen, wer wird in der nächsten Show enthüllt? Das sehen die Zuschauer am kommenden Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.