The Masked Singer: Für das Phönix-Kostüm wurden Tausende Federn und Flammen von Hand ausgeschnitten. Foto: Pro.7/Julia Feldhagen

Am Wochenende läuft die inzwischen dritte Folge der fünften Staffel von „The Masked Singer“ – und noch immer wird fleißig gerätselt, welche Promis sich wohl unter den Kostümen verstecken könnten. Vor allem beim Phönix, dem flammenden Feuervogel, wird die Luft nun immer dünner – denn die möglichen Kandidaten werden immer weiter reduziert. Dafür sorgt jetzt ausgerechnet Thomas Gottschalk. Warum? Weil er am 6. November einige Promis in Beschlag nimmt…

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“: Unglaubliche Theorie beim Phönix: Hat Pro.7 alle Zuschauer hereingelegt? Es ist alles viel KRASSER als gedacht! >>

Denn: Während die vierte Folge von „The Masked Singer“ läuft, feiert der TV-Star mit einer Einzelfolge „Wetten, dass..?“ die Wiederkehr der beliebten Samstagabend-Show. Und nun gab das ZDF bekannt, welche Stars dort zu Gast sein werden. Für Fans des Phönix bei „The Masked Singer“ ist sogar eine kleine Enttäuschung dabei, denn ein möglicher Star ist weg…

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Musik-Legende Peter Kraus war das Stinktier! HIER verrät der 82-Jährige das Geheimnis seiner Gesundheit >>

„The Masked Singer“: Thomas Gottschalk nimmt den Fans die Hoffnung...

Unter dem Kostüm (HIER gibt es alle Infos zum Phönix) wird aufgrund der Größe ein fahrbarer Untersatz vermutet, vielleicht sogar ein Rollstuhl – viele Nutzer tippen aus diesem Grund auf Ex-Stuntman Samuel Koch, der nach seinem Unfall bei „Wetten, dass..?“ und der anschließenden Erholungsphase als Schauspieler arbeitet.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Neue Hinweise zum Axolotl enttarnen den nächsten Star! Mit IHR rechnen die meisten Experten >>

Aber auch ein anderer Name wird immer wieder genannt: Joko Winterscheidt! Der Entertainer saß bisher nur als Rategast in der „Masked Singer“-Jury.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Krasse Theorie beim Axolotl! Haben sich alle geirrt? DIESER Star steckt im kunterbunten Kostüm >>

Der Phönix sang in der zweiten „The Masked Singer“-Show den Klassiker „Imagine“ von John Lennon. Foto: Pro.7/Willi Weber

Lesen Sie jetzt auch: Wie heiß ist er wirklich? Horror-Start für Bio-Bauer Mathias bei „Bauer sucht Frau“: Kandidatinnen enttäuscht vom Möchtegern-Hotti >>

„The Masked Singer“: Steckt einer dieser Stars im Phönix-Kostüm?

Auch in den vergangenen Staffeln fiel sein Name immer wieder, fast wünschen sich viele Fans, dass er mal unter einem der Kostüme steckt. Aber: Auch dieses Mal kann er es nicht sein, denn Winterscheidt und sein Kollege Klaas Heufer-Umlauf treten in der Neuauflage der ZDF-Show laut Sender als Wettpaten an. Ebenfalls raus ist seit längerem Chris Tall – auch ihn wähnten einige im Phönix-Kostüm. Aber: Er moderiert „Das Supertalent“ und stand am vergangenen Sonntag bei einer Comedy-Veranstaltung auf der Bühne.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Experten sagen, ER steckt im Müll-Monster Mülli Müller! Hat der Schauspiel-Star alle Zuschauer getäuscht? >>

Und nun? Bleiben noch die Top-Tipps – vielleicht stecken doch Samuel Koch oder sogar Astronaut Alexander Gerst unter dem riesigen Phönix-Kostüm? Mehr Auftritte und Hinweise gibt es am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Musik-Legende Peter Kraus war das Stinktier! HIER verrät der 82-Jährige das Geheimnis seiner Gesundheit >>