Das Müll-Monster Mülli Müller mit „Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel. Foto: ProSieben/Willi Weber

Vier Stars sind noch im Rennen um den Pokal bei „The Masked Singer“ – und obwohl klar zu sein scheint, welche Promis unter den verbleibenden Masken stecken, kommen immer wieder neue und teils echt absurde Ideen auf den Tisch. So auch in der vergangenen Episode von „The Masked Singer“, als es um das allseits beliebte Müll-Monster Mülli Müller ging. Denn da kam ausgerechnet TV-Star Ruth Moschner mit einer Idee um die Ecke, die die Zuschauer ausflippen ließ…

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ LIVE: Hier gibt es alle Auftritte, alle Stars, alle Enthüllungen im Liveblog! Welche Promis stecken unter den Masken? >>

„The Masked Singer“: Steckt dieser Star im Müll-Monster „Mülli Müller“?

Das Müll-Monster, in dessen Kostüm die meisten TV-Zuschauer übrigens Ex-„DSDS“-Star und Musicaldarsteller Alexander Klaws vermuten, brachte in der Halbfinal-Show am Wochenende die Ballade „I Will Always Love You“ auf die Bühne, überzeugte erneut mit Stimmgewalt. Als es dann um die Tipps des Rateteams ging, sorgte Ruth Moschner mit ihrer Idee für Verwirrung.

Lesen Sie dazu auch: Überraschung bei „The Masked Singer“: Ist der Tiger aufgeflogen? Experten sicher: SIE steckt unter der Maske! >>

Denn: Moderator Matthias Opdelhövel habe Mülli Müller als einen „Vollwahnsinnigen“ angekündigt. „Was zu meiner Theorie passen könnte, dass eventuell ein etwas älterer Künstler im Kostüm stecken könnte.“ Es sei auch ein „Blubberwasser“ zu sehen gewesen und es gehe um die Umwelt. Ihr Tipp: Schlager-Legende Wolfgang Petry! „Er isst kaum noch Fleisch, engagiert sich für die Umwelt. Und es gibt ein Blubberwasser, was Sankt Wolfgang heißt.“

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Die Heldin ist enttarnt! DIESE Sängerin versteckt sich im Kostüm – und hier kommen die Beweise >>

Mülli Müller beim Auftritt auf der „Masked Singer“-Bühne. Foto: Pro.7/Willi Weber

Das dürfte sie auch interessieren: „The Masked Singer“: Geheimnis gelüftet! Diese Sängerin ist die Heldin – und nun haben Fans einen bösen Verdacht… >>

Das Müll-Monster schlägt die Hände über dem Kopf zusammen – und auch Opdenhövel macht sich darüber lustig. „Das Kostüm ist geklöppelt aus all seinen Freundschaftsbändern“, sagt er scherzhaft.

Was ist dran an der wilden Theorie, dass Wolfgang Petry unter der Maske steckt? Die Zuschauer und „Masked Singer“-Fans quittieren Moschners Idee vor allem mit einem: Unverständnis! Auf Twitter wird die verrückte These sofort zerlegt. „Alter, Wolle Petry, was hat Ruth gesoffen?“, fragt ein Nutzer. In einem Tweet heißt es: „Hat sie jetzt ernsthaft Wolfgang Petry gefragt?“ Und einer vergewissert sich: „Wolfgang Petry? Aber Ruth hat schon den Gesang gehört?“

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: „Tatort“-Star Andrea Sawatzki packt aus! DESHALB war das Axolotl ihre schwerste Rolle >>

Fassungslosigkeit bei vielen – aber einige verbinden mit der Ansage auch ein kleines bisschen Hoffnung. „Wolfgang Petry ist für Mülli natürlich gaga, aber für eine zukünftige Staffel wäre er doch echt ein guter Kandidat, oder?“, fragt ein Nutzer.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

„Masked Singer“: Dieser Star steckt im „Mülli Müller“-Kostüm!

Aber: Wer steckt nun im Mülli? In der App von Pro.7 tippen knapp 60 Prozent auf Ex-„DSDS“-Star Alexander Klaws, immerhin etwas mehr als 11 Prozent auf Komiker und Entertainer Tedros „Teddy“ Teclebrhan und 7 Prozent auf Sänger Wincent Weiss. Danach folgen die Musiker-Kollegen Thomas D, Smudo und Johannes Oerding. Wer es ist? Das erfahren die Zuschauer am Sonnabend um 20.15 Uhr im großen Finale von „The Masked Singer“.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Zoff um das Axolotl, Fans stinksauer! DARUM gehen die TV-Zuschauer jetzt auf die Barrikaden >>