Die Möwe musste am Ende der aktuellen Folge von „The Masked Singer“ die Maske fallen lassen. Pro.7/Julia Feldhagen

Für Fans von „The Masked Singer“ war der Sonnabend der schönste Tag der Woche: Auf Pro.7 lief die inzwischen zweite Folge der sechsten Staffel von „The Masked Singer“. Nachdem in der vergangenen Woche bereits eine Maske fiel, wagten sich nun die verbleibenden Teilnehmer auf die Bühne, um die Zuschauer und das Rateteam mit ihrem Gesang zu überzeugen. Wer sang was, wer durfte bleiben, wer wird auch in der dritten Show antreten, wer musste die Maske fallen lassen? Hier gibt es die komplette Folge zum Nachlesen!

Jetzt auch lesen: Zoff um das Zebra bei „The Masked Singer“: Deshalb gibt es Streit um die süße Figur – und DIESER Star steckt darunter >>

Und dieses Mal ging es fast traditionell zu: Neben den Rateteam-Dauerbrennern Ruth Moschner und Rea Garvey durfte auch Matthias Opdenhövel wieder als Moderator von „Masked Singer“ auf die Bühne – in der ersten Folge musste er aufgrund seiner Corona-Infektion aussetzen. „Ach, was habe ich euch vermisst“, begrüßte er die Zuschauer nun am Anfang der Folge, bedankte sich bei Moderator Thore Schölermann fürs Einspringen.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“ komplett enthüllt! Vorsicht, Spoiler: DIESE Promis stecken unter den Masken – hier ist die Liste mit allen Namen >>

„The Masked Singer“: Eine Maske muss wegen Corona leider aussetzen

Dafür sollten am Abend nur acht Stars von „Masked Singer“ unter ihren Masken antreten. Denn: Auch die noch unbekannte Sängerin im Kostüm der Alien-Pflanze „Galax’Sis“ hat sich Berichten zufolge nun mit Corona infiziert, muss deshalb für vorerst eine Folge aussetzen.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Der nächste Star ist aufgeflogen! SIE steckt im Kostüm von Galaxsis – und DAS ist der Grund >>

Los geht es mit dem ersten Vierkampf. Der Seestern macht bei „Masked Singer“ den Anfang, singt „Masterpiece“ von Jessy J – was sagt das Rateteam? Rea Garvey befragt mangels Ideen zwei Zuschauer aus dem Publikum, beide tippen auf Sängerin Jeannette Biedermann. Ruth Moschner und Rategast Giovanni Zarrella tippen hingegen auf Bahar Kizil von der Band „Monrose“ und TV-Star Motsi Mabuse.

Moderator Matthias Opdenhövel auf der Bühne von „The Masked Singer“ mit dem Seestern. Pro.7/Julia Feldhagen

Dann ist der Koala dran, singt auf der Bühne von „Masked Singer“ „Hold the line“ von Toto. Und wer steckt im Kostüm? Ruth Moschner tippt auf Komiker Helge Schneider, auf Sänger Semino Rossi und – ganz zur Freude des Publikums – auf Popstar Robbie Williams. Rea Garvey vermutet hingegen Paul Potts unter der Maske.

Jetzt lesen: „The Masked Singer“: Kennen Sie diese fünf spannenden Fakten über die Masken-Show? >>

Als nächstes darf der knallblaue Ork auf die Bühne, er singt „Şımarık“, von Tarkan, den bekanntesten türkischsprachigen Popsong der Welt – und fackelt damit die Bühne ab. Das Rateteam tippt unter anderem auf Sarah Connor und Michelle Hunziker. Und was sagen die Rateprofis von „Masked Singer“ zum Zebra? Das sang „I am woman“  von Emmi Melli, überzeugte damit auch das Rateteam. Ruth Moschner vermutet, dass entweder Komikerin Anke Engelke oder ihre Kollegin Carolin Kebekus im Kostüm stecken, Giovanni Zarrella wirft außerdem Comedy-Star Tahnee ins Rennen.

The Masked Singer: Zuschauer sind sicher, wer in der Discokugel steckt

Und schon steht die erste Entscheidung des Abends an – welche Masken müssen um einen Platz in der dritten Folge zittern, welche sind sicher in der nächsten Runde? Die Zuschauer haben gewählt, schicken den Ork und das Zebra in die nächste Show von „Masked Singer“… Seestern und Koala müssen vorerst bibbern.

Lesen Sie auch: Bei Boxkampf: Hier ohrfeigt TikTok-Star Fat Comedy Oliver Pocher – mit Video >>

Steckt etwa Komiker Helge Schneider im Koala bei „The Masked Singer“? Viele haben diese Vermutung. Pro.7/Julia Feldhagen

Und schon beginnt der zweite Vierkampf, den Anfang macht die Discokugel mit „September“ von Earth, Wind and Fire. Nirgendwo scheinen sich die Zuschauer so sicher zu sein wie hier, die meisten tippen auch in der Pro.7-App auf Sängerin Jeannette Biedermann. Rea Garvey und Giovanni Zarrella schließen sich an, nur Ruth Moschner tippt auf Ilse De Lange, die aktuell in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ sitzt. Beim Gorilla – er überzeugt mit „Leave A Light On“ von Tom Walker – fühlen sich die Ratestars von „Masked Singer“ recht verloren. Es werden unter anderen Wayne Carpendale und Florian Silbereisen genannt.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“ komplett enthüllt! Vorsicht, Spoiler: DIESE Promis stecken unter den Masken – hier ist die Liste mit allen Namen >>

Dann ist die Möwe dran, singt „There’s A Party“ von DJ Bobo – die Namen Mike Krüger, Bastian Pastewka und Thomas Hermanns fallen, Rea Garvey tippt außerdem auf Ingo Zamperoni. Danach singt der Dornteufel auf der „Masked Singer“-Bühne „Uprise“ von Muse - als Namen fallen hier Mark Keller, Marc Terenzi und Florian David Fitz in den Topf. Der heißeste Tipp von Rea Garvey: „Pur“-Sänger Hartmut Engler.

Die meisten Zuschauer sind sicher, dass Sängern Jeannette Biedermann bei „The Masked Singer“ in der Discokugel steckt. Pro.7/Julia Feldhagen

Wer wirklich unter den Masken steckt, wird man erst später erfahren. Vorerst ist die spannende Frage: Welche beiden Stars sind weiter – und welche müssen um ihren Platz in der dritten Show zittern? Wieder dürfen die Zuschauer entscheiden, schicken Discokugel und Gorilla eine Runde weiter. Also: Möwe und Dornteufel müssen bibbern, gemeinsam mit Seestern und Koala. Wer fliegt? Noch einmal entscheiden die „Masked Singer“-Fans, schicken Dornteufel, Seestern und Koala weiter. Das heißt: Die Möwe ist raus!

Lesen Sie dazu auch: Mega-Überraschung bei „The Masked Singer“: Der erste Star ist aufgeflogen! SIE steckt in der Discokugel… und DESHALB wurde sie enttarnt >>

Und wer steckt darunter? Die Ratestars geben ihre letzten Tipps ab. Es fallen unter anderem die Namen von Ex-Handballer Pascal Hens, TV-Star Cherno Jobatey und Moderator Ingo Zamperoni. Wer ist es? Die Maske wackelt, sie fällt - und darunter steckt tatsächlich der Ex-„Verstehen Sie Spaß“-Moderator Cherno Jobatey! „Ich hatte enormen Spaß. Als ich angerufen wurde, dachte ich erst, es ist ein Witz“, sagt er im Interview direkt nach der Enthüllung.  Die ganze Produktion sei unglaublich. Er habe viel moderiert, sagt Matthias Opdenhövel über Jobatey. „Aber ich glaube, das Schönste, was du bisher gemacht hast, war das hier.“

Aber: Wer sind die übrigen Stars? Das erfahren die Zuschauer in den weiteren Folgen von „Masked Singer“. Die nächste läuft am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.