Die Raupe brachte in der ersten Folge von „The Masked Singer“ einen irren Auftritt auf die Bühne. Foto: Pro.7/Willi Weber

Am Sonnabend lief die erste Folge der fünften Staffel von „The Masked Singer“ – und neben den gewohnt spektakulär inszenierten Auftritten der Teilnehmer durften sich die Zuschauer auch über zwei besondere Überraschungen freuen. Denn: Von zehn teilnehmenden Kostüm enthüllte der Sender vor dem Start nur acht, zwei wurden in der Show erstmals gezeigt. Darunter auch die Raupe, ein fantasievolles Kostüm mit acht Füßen, das sich auf Rollschuhen über die Bühne bewegt.

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ LIVE: Hier gibt es alle Auftritte, alle Stars, alle Enthüllungen im Liveblog! Welche Promis stecken unter den Masken? >>

„The Masked Singer“: Die Raupe liefert eine irre Performance

Aber: Nicht nur die Klamotte riss Zuschauer und Jury vom Hocker, auch die Gesangs-Performance war wohl die irrste des Abends. Die sang „Proud Mary“ von Tina Turner, rockte damit die Bühne – die Juroren im Rateteam (Ruth Moschner, Rea Garvey, Álvaro Soler) vermuteten unter anderem Komikerin Anke Engelke und Schlager-Star Helene Fischer im Kostüm.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Endlich steht fest, wer Mülli Müller ist! DIESER Superstar steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Doch die sind es nicht – zumindest, wenn es nach den Fans geht. In Deutschlands größter Rategruppe im Netz wurde schon während der Show fleißig gerätselt und auf alle Indizien geachtet. Und hier ist man sicher, dass eine ganz andere Sängerin im Kostüm steckt: Sandy Mölling! Sie wurde als Mitglied der „No Angels“ bekannt, war schon in den vergangenen Staffeln der Show „The Masked Singer“ immer wieder im Gespräch.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Tagesschau-Sprecher Jens Riewa wurde am Ende der ersten Episode von „The Masked Singer“ enttarnt - er steckte im Chilischoten-Kostüm. Foto: Pro.7/Willi Weber

Neben der Stimme gibt es bereits verschiedene Indizien. So trägt das Kostüm mehrere Sterne der Art, wie sie auch im Logo der Castingshow „Popstars“ vorkamen. Die „No Angels“ wurden bei Popstars bekannt.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Absurde Theorie oder genialer Tipp? DIESER Star steckt im Müll-Monster Mülli Müller! >>

Zudem hat die Raupe acht Füße, also vier Paare – ein Hinweis darauf, dass heute nur noch vier Sängerinnen zur Band gehören? Auch die drei Tänzerinnen, die neben der Raupe auf der Bühne zu sehen waren, könnten ein Hinweis auf die Vierer-Besetzung der „No Angels“ sein.

Und auch kleinere Indizien fallen auf. „Im Einspieler der Raupe sah man ein Schild mit einer 36“, schreibt ein Nutzer auf Twitter. „Sandy Möllings letzte Solo-Single Living Without You erreichte Platz 36 der Deutschen Charts.“

Sängerin Sandy Mölling gehört zu den „No Angels“. Foto: imago images/APress

Einige sind sicher, sie nur aufgrund der Stimme erkannt zu haben. „Ich bin mir auch ziemlich sicher das das Sandy von den No Angels ist“, schreibt ein Nutzer. Doch es gibt auch eine Tatsache, die auf den ersten Blick dagegen spricht: Mölling spielt eine der Hauptrollen im Musical „Zeppelin“ in Füssen, das Stück hatte erst vor wenigen Tagen Premiere. Aber: Ist das wirklich ein Ausschlusskriterium? Nein!

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Denn: Auf der Website teilt das Theater mir, dass es aufgrund „mehrerer Corona-Verschiebungen“ auch zu Verschiebungen im Cast des Musicals komme. „Sandy Mölling wird aus diesem Grund im ersten Aufführungsblock leider nicht mitwirken können“, heißt es dort.

„The Masked Singer“: Hat dieser Hinweis die Raupe enttarnt?

„Voraussichtlich wird sie dann bei ausgewählten Aufführungsterminen 2022 dabei sein.“ Zudem könne es bei einzelnen Spielterminen zu Abweichungen kommen. Kann sie etwa nicht im Musical auf der Bühne stehen, weil sie auf der „Masked Singer“-Bühne steht?

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Absurde Theorie oder genialer Tipp? DIESER Star steckt im Müll-Monster Mülli Müller! >>

Aber: Es fallen, wenn es um die Raupe geht, auch andere Namen. So tippen einige auf Komikerin Anke Engelke, die dafür bekannt ist, dass sie auch sehr gut singen kann. Außerdem im Gespräch: Die Sängerinnen Jeannette Biedermann und Joy Denalane, Lena Meyer-Landrut und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel. Wer wirklich unter der Maske steckt, wird sich zeigen: „The Masked Singer“ läuft jeden Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>