Der pure Flausch: Welcher „Masked Singer“ steckt im plüschigen Küken-Kostüm? Links: Moderator Matthias Opdenhövel. Foto: Weber/ProSieben/dpa

Es ist das dickste und flauschigste Kostüm der aktuellen Staffel von „The Masked Singer“ – und ist zugleich unfassbar süß. Doch so niedlich das Küken, das in der ersten Folge der Masken-Show erst auf der Bühne aus einem riesigen Ei schlüpfte, auch ist: Es birgt große Geheimnisse. Schon vor der zweiten Folge der Pro7-Sause scheint nun aber enthüllt, wer sich im riesigen Kostüm versteckt. Und damit hätten viele nicht gerechnet…

Zugegeben: Ganz genau weiß natürlich noch niemand, wer sich im Küken-Kostüm versteckt – nur acht Menschen aus dem Produktionsteam von „The Masked Singer“ kennen die Identitäten der teilnehmenden Promis. Aber: Die Fans analysieren im Netz die Indizien, die der Sender den Zuschauern wie Bröckchen hinwirft. Und da spricht alles für eine Moderatorin.

Steckt „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers im Küken-Kostüm?

Denn ein Name, der immer wieder fällt, ist: Judith Rakers! Sollte sie etwa vom ernsten Genre (sie moderiert die „Tagesschau“) ins Unterhaltungs-Genre gewechselt haben? Die Fans glauben daran, denn die Hinweise sprechen eine deutliche Sprache.

Im ersten Filmchen, in dem mehrere Indizien zum Kostüm vorgestellt wurden, sieht man etwa eine Szene, in der das Küken noch im Ei sitzt. Der Schattenriss an der Ei-Wand ist zu sehen – hier hält es Moderationskarten in der Hand. Im Inneren des Eis malt es derweil Striche an die Wand, insgesamt 18 Striche oben und drei unten – Rakers moderierte ihre erste „Tagesschau“ am 18. März.

Es ist eines der putzigsten Kostüme bei „The Masked Singer“, gibt den Fans dennoch Rätsel auf. Foto: ProSieben/Willi Weber

Außerdem spielt im Indizien-Clip das Meer eine Rolle – dazu würde laut Fans passen, dass Rakers auch die Sendung „Inselgeschichten“ moderiert. Und: Einer der Bodyguards der Show hört das große Ei mit einem Stethoskop ab. Eine Anspielung darauf, dass Rakers regelmäßig an der Sendung „Hirschhausens Quiz der Menschen“ teilnimmt, in der der Preis ein Stethoskop ist?

Andere Fans sind sicher: Anke Engelke ist das Küken!

Doch auch andere Namen fallen. Viele tippen beispielsweise auf Schauspielerin Karoline Herfurth – in einer Sequenz ist zu sehen, wie das Ei mit dem Küken aus einer Packung rollt, in der noch sieben andere Eier liegen – und Herfurth hat tatsächlich sieben Geschwister.

Lesen Sie dazu auch:  The Masked Singer: Kennen Sie diese fünf schrägen Fakten über die Erfolgs-Show >>

Andere versteifen sich auf Comedy-Star Anke Engelke – unter anderem, weil die acht Eier für die acht Staffeln „Ladykracher“ stehen könnten, für die sie vor der Kamera stand. In der Pro.7-App – hier wählen die Zuschauer ihre Favoriten – tippen die meisten auf Komikerin Enissa Amani, Martina Hill und Evelyn Burdecki.

Wer es sein wird, wird sich am Dienstag um 20.15 Uhr auf Pro.7 zeigen – vielleicht. Denn dann treten die Stars zur zweiten Folge an, einer muss die Show verlassen, eine Maske wird fallen. Vielleicht die des Kükens?