Alljährlich stürmt Mariah Carey mit „All I Want For Christmas Is You“ von 1994 die Charts.  Foto: Brent N. Clarke/Invision/AP/dpa

Dass sie einen Nr. 1 Hit hat, ist für sie nichts Neues. Dass sie allerdings mit einem 26 Jahre alten Weihnachts-Hit einen Rekord aufstellt, das hat selbst Mariah Carey in ihrer langen Erfolgskarriere noch nie erlebt. Die Diva twitterte wie eine Newcomerin gerührt und stolz ein „WOW“, gefolgt von jeweils einem ungläubigen, einem jubelnden und einem vor Freude weinenden Emoji.

Denn ihr legendärer Song „All I Want for Christmas is You“, den sie auf ihrem Weihnachtsalbum „Merry Christmas“ 1994 herausgebracht hatte, wurde am ersten Weihnachtstag 2020 insgesamt 17.233.000.000 Mal auf Spotify gestreamt. Mehr als jemals ein anderer Song an einem einzelnen Tag zuvor.

Carey fand diese Tatsache einfach nur klasse: „Ich weiß, die meisten Leute denken jetzt, ich sahne gerade mächtig ab. (Kleines Geheimnis: Künstler verdienen nur sehr wenig an Streams.) Warum ich so erstaunt und dankbar bin, ist, dass dieser kleine selbstgeschriebene Song den Menschen noch immer Freude bereitet. DANKE & FROHE WEIHNACHTEN!“

Carey soll bisher an dem Song, den sie bereits zum Teil als Kind auf einem kleinen Keyboard komponiert hatte, geschätzte 65 Millionen Dollar an Tantiemen verdient haben.