Andrea Kiewel moderiert den „Fernsehgarten“ des ZDF imago images/Eibner

Der Mallorca-Ausgabe des ZDF-Fernsehgarten am morgigen Sonntag mit Andrea Kiewel (56) in Mainz wird verschoben. Das bestätigte der Fernsehsender öffentlich. Grund soll die Hochwasserkatastrophe in Deutschland für die kurzfristige Terminänderung sein.

Wie der Fernsehgarten morgen aussehen wird, ist noch unklar

„Aus aktuellem Anlass hat sich der ‚ZDF-Fernsehgarten‘ dazu entschieden, die Sendung am 25. Juli mit dem Motto „Mallorca“ auf einen späteren Termin innerhalb der Fernsehgartensaison zu verschieben. Dieser Entschluss findet die uneingeschränkte Unterstützung aller eingeladenen Mallorca-Künstler*innen. Die Fernsehzuschauer*innen dürfen sich dennoch auf ein attraktives Live-Unterhaltungsprogramm mit tollen Künstler*innen freuen, das den momentanen Umständen Rechnung trägt“, teilte eine ZDF-Sprecherin dem KURIER auf Anfrage mit.

Lesen Sie auch: „Bares für Rares“-Star Walter „Waldi“ Lehnertz: Sein Herz ist gebrochen! So sehr leidet er unter der Flutkatastrophe >>

Bereits in der vergangen Sendung des ZDF-Fernsehgarten  soll Moderatorin Kiewel geäußert haben, dass man keine Sommerparty machen könne, „wenn nur 100 Kilometer weiter viele Menschen in Not geraten sind.“ Wie der „Fernsehgarten“ am Sonntag konkret aussehen wird, ist derweil unklar.

imago images/Hoffmann
Sängerin Sandy Mölling von den No Angels bei einem Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ in Mainz.

 Die „Bild“ berichtete, dass etliche Künstler, die eigentlich in der Show auftreten sollte, wieder ausgeladen worden seien.

Lesen Sie auch: Kein Mallorca-Fernsehgarten wegen Flutkatastrophe: So planten Andrea Kiewel und Co. die Ersatzshow >>

Stattdessen sollen nur Sängerinnen und Sänger mit „gemäßigteren Songs“ am Sonntag auftreten, die „Bild“ nennt hier unter anderem Jürgen Drews und „DSDS“-Dauerkandidat Menderes Bagci. Auf der Webseite des ZDF werden Vincent Gross & Emilija, Oli. P, Anna-Maria Zimmermann & Lorenz Büffel, Menderes, Paulina Wagner, Ricky Reason, Bruno Ferrara, Claudia Jung, Saskia Leppin und Hansi Hinterseer als Gäste genannt.