Jannik hat Franzi wieder um den Finger gewickelt. Nun essen sie in der Private-Suite von „Love Island“ Waffeln im Pool RTL2

Es ist nicht mehr nur nervig, langsam könnte man glauben, dieses egoistische Verhalten hat bei Jannik Methode. Seit er bei „Love Island“ ist manövriert sich der Straßenbahnfahrer zielgenau immer wieder zwischen zwei Frauen. Erst waren es Andrina und Lena, später Franzi und Angelina - und nun, nachdem Franzi ihm offenbar die jüngste öffentliche Demütigung verziehen hatte, Franzi und Neugranate Heike. Es geht schon wieder los...

„Love Island“: So lief das zwischen Jannik, Franzi und Angelina

Doch nochmal von Anfang, zumindest an den Anfang der letzten Woche. Mit Franzi und Angelina sind zwei Granaten in die „Love Island“-Villa eingezogen, die beide Interesse an Jannik hatten und Jannik zeigte Interesse an beiden, hielt beide hin und spielte sie, wenn man so will, gegeneinander aus. Eines Abends sagte der Kölner dann Franzi, dass er sich auf sie konzentrieren wolle, nur um wenig später vor versammelter Mannschaft zu sagen, dass er nur Angelina wolle. Doch die gab Jannik kurz darauf einen Korb - und Franzi war nach der öffentlichen Zurückweisung angefressen.

Die Luft für Jannik schien dünner zu werden, doch der schwenkte einmal mehr um und konzentrierte sich wieder auf Franzi. Und weil die - anders als Mo, der Jannik ein falsches Spiel bei „Love Island“ vorwarf und dafür im Netz gefeiert wurde - das Gute in Jannik sehen wollte, ließ sie sich wieder auf ihn ein, wie die neue Folge zeigt.

Lesen Sie auch: Timur Ülker erzählt: So hart war der Dreh für das GZSZ-Spin-off „Nihat – Alles auf Anfang“ >>

In der „Love Island“-Private-Suite gibt es heiße küsse zwischen Franzi und Jannik. RTL2

„Love Island“: Heiße Küsse zwischen Franzi und Jannik

Die ersten Annäherungen – wie könnte es bei „Love Island“ anders sein – gibt es natürlich bei einem Spiel. Dabei müssen sich die Islander blind Küsse aufdrücken und sie gegenseitig bewerten. Jannik scheint Franzi erkannt zu haben und gibt ihr eine 9 von 10, obwohl er später zugibt: „Der Kuss war richtig schlecht.“ Doch auch das hindert Jannik nicht daran, ihr weiter schöne Augen zu machen - unter anderem bei einem Date in der Private Suite. Bei Waffeln im Whirlpool wird weiter geknutscht.

Ist also alles schön bei Jannik und Franzi? Natürlich nicht! Denn mit Heike zieht in der neuen Folge eine weitere Granate in die „Love Island“-Villa. Und die hat es – wie könnte es anders sein – auch Jannik angetan. Die schwäbische Blondine schnappt sich nämlich einen Islander nach dem anderen zum Speeddating. „Die Männer können sich darauf gefasst machen, dass ich reinkomme und angreife“, sagt die 23-Jährige.

Lesen Sie auch: Schock für GZSZ-Fans: RTL wirft Soap aus dem Programm – und DAS ist der Grund! >>

Jannik auf der Suche nach einem zweiten Gleis: „Love Island“-Granate Heike hat es ihm (natürlich) angetan. RTL2

„Love Island“: Jannik will Granate Heike unbedingt kennenlernen

Doch Bei Jannik ist Angriff eigentlich gar nicht nötig. Der ist sowieso hin und weg. „Ich habe sie gesehen und dachte nur wow Hammerfrau“, grinst der zweigleisigste „Love Island“-Kandidat aller Zeiten und spart bei seinem Date mit der Granate nicht an Komplimenten. Das kommt auch bei Heike gut an. „Du bist voll mein Typ”, sagt sie und denkt sich nichts böses. Denn schließlich hat Jannik ihr versichert, an seinem Couple Franzi üüüüüüberhaupt kein Interesse zu haben. „Love Island“-Fans kennen diese Masche. 

Lesen Sie auch: Happy End bei „Are you the One?“: Aurelia Lamprecht und Danilo Sellaro machen ihr Glück öffentlich! >>

So ganz vergessen hat Jannik seine Franzi übrigens da noch nicht. Denn im Gespräch mit Robin fällt ihm ein: „Und wie erkläre ich das jetzt Franzi?“ Eine gute Frage. Er könnte es mal mit Ehrlichkeit probieren. 

Die Dating-Show „Love Island“ kommt bis Ende September, sechsmal die Woche, von sonntags bis freitags um 22.15 Uhr auf RTL2.