Kinan und Selina: Sie müssen „Love Island“ verlassen. RTL2

Das hatte sich Kinan ganz bestimmt anders vorgestellt. Vor nicht mal einer Woche war der Berliner mit großen Erwartungen in die „Love Island“-Villa eingezogen. Er wollte sich auf das Experiment einlassen. Frauen kennenlernen, indem er viel Zeit mit ihnen verbringt, mit ihnen zusammenwohnt. Doch daraus wurde nichts! Die Islander voteten Kinan und sein Couple Selina raus - schlicht, weil sie für die beiden keine Zukunft sahen.

„Love Island“: Passte Kinan nicht in die Dating-Show?

Tatsächlich hatte es Kinan nicht immer leicht. Der einfühlsame und musikalische Berliner schien so gar nicht fürs TV gemacht. So kam es jedenfalls beim Zuschauer an, der nur sehr wenig von dem Office-Manager zu sehen bekam. Ohne die ganze Zeit in der Villa dabei zu sein schien es, als würde Kinan nicht richtig Anschluss finden: Oft sah man ihn bei Gesprächen nur danebensitzen - und bei der Polizei-Challenge wurde er als einziger Mann nicht ausgewählt. 

Nun ist seine „Love Island“-Zeit ganz vorbei. Er wurde mit Couple Selina – beide wurden ohnehin in der letzten Paarungszeremonie nur als Überbleibsel zusammengesetzt – von den anderen Islandern aus der Villa gewählt und zeigte sich im Exit-Interview mit dem Portal Promiflash „auf jeden Fall ein bisschen enttäuscht“.

Kinan und Selina werden bei „Love Island“ verabschiedet. RTL2

Kinan: Bei „Love Island“ war die richtige Frau nicht dabei

Es habe bei „Love Island“ viele tolle Frauen gegeben, sagt er. „Aber die passende habe ich nicht gefunden.“ Das treffe auch auf Zufalls-Couple Selina zu. „Sie ist eine tolle Frau, die Persönlichkeit ist auch schön, aber zwischen uns hat es irgendwie nicht geklappt“, sagt Kinan. „Vielleicht hätten wir ein bisschen mehr Zeit gebraucht. Das ist wirklich schwer zu sagen.“

Für die anderen Kandidatinnen und Kandidaten geht „Love Island“ indes weiter. Besonders spannend wird die Situation um Lisa. Denn die wird in der Folge am Mittwochabend drei Männer bei einem Camping-Date kennenlernen – während die übrigen Islander noch immer glauben, dass Lisa die Liebesinsel für immer verlassen musste.

Lesen Sie auch: „Love Island“: Bei der Paarungszeremonie nimmt sich Sylvie Meis Dennis und die anderen Kandidaten vor >>

Die Dating-Show „Love Island“ kommt bis Ende September, sechsmal die Woche, von sonntags bis freitags um 22.15 Uhr auf RTL2.