Robin und Angelina führen erstmals bei „Love Island“ ein richtiges Gespräch. RTL2

Zumindest für ein paar Tage schien bei „Love Island“ alles perfekt zwischen Robin und Isabell. Dem Augsburger stieß die Sport-Abneigung seines Couples auf, und die Straubingerin konnte so gar nicht fassen, wie viele Defizite ihr Auserwählter in Sachen Konfliktlösung hat. Und in dieser Situation gestand Granate Angelina, dass sie eigentlich schon immer auf Robin stand – ohne jemals mit ihm geredet zu haben. Das das ändert sie nun in der neuen „Love Island“-Folge am Dienstagabend.

„Love Island“: Angelina startet den Angriff auf den vercoupelten Robin

Erst kürzlich hatte sich Angelina gleich dreier Verehrer entledigt, nur um kurz darauf ihr Interesse an Robin öffentlich zu machen. Erst holte sie sich die Erlaubnis von Robins Couple Isabell und nun macht sie Nägel mit Köpfen. „Ich habe echt nach dem passenden Zeitpunkt gesucht, aber dann habe ich gedacht, es gibt einfach keinen passenden Zeitpunkt. Mach es einfach und geh’ jetzt rüber“, sagt sich die Wienerin in der neuen Folge von „Love Island“.

Doch so viel Rücksicht sie am Vortag walten ließ, so wenig feinfühlig geht sie jetzt vor. Denn sie bittet Robin auf einem Daybed zum Kennenlerngespräch, genau im Blickfeld von Isabell. Und die leidet angemessen: „Ganz, ganz komisch geht es mir!“, sagt sie.

„Love Island“: Angelina wählt für ihr Gespräch mit Robin einen Schauplatz direkt im Blickfeld von Isabell. RTL2

„Love Island“: Wie steht Robin zu Angelina?

Unbegründet ist die Sorge nicht, denn Angelina hat sich offenbar einen guten Schlachtplan zurechtgelegt. „Ich hatte von Anfang an ein sehr, sehr gutes Gefühl bei dir und immer noch. Hab’ das immer unterdrückt“, sagt sie Robin. „Jetzt will ich von dir wissen, was du davon hältst? Wie dein Stand gerade so ist, ob du überhaupt Bock hast jemanden kennenzulernen?“

Und der ist nicht abgeneigt. „Schön zu hören“ sei das, sagt er. „Gerade von so einer Frau wie dir!“ Die Zuschauer wissen längst, dass Robin Angelina durchaus für attraktiv hält. Das gab er auf dem Rad der Wahrheit und im Gespräch mit Martin zu. Nur ein Gespräch fehlte ihm bislang mit der „Love Island“-Granate. 

Bei dem einstigen „Love Island“-Traum-Couple Isabell und Robin kriselt es seit Tagen gewaltig.  RTL2

Lesen Sie auch: Erst die Küsse, dann Kater bei „Love Island“: Bei Robin und Isabell läuft es immer schlechter – wittert Angelina ihre Chance? >>

Ist Isabell jetzt also für Robin abgeschrieben? Das dürfte sich in den kommenden Tagen entscheiden. Sicher ist: Die Entscheidung liegt allein in Robins Hand.

Die Dating-Show „Love Island“ kommt bis Ende September, sechsmal die Woche, von sonntags bis freitags um 22.15 Uhr auf RTL2.