Bei Love Island fanden Sarah und Philipp nicht die Liebe. Danach lernten sie aber Menschen kennen, mit denen sich durchaus etwas entwickeln könnte. RTL2/Magdalena Possert

Eigentlich melden sich Menschen bei „Love Island“ an, um dort die große Liebe zu finden. Doch nur in wenigen Fällen klappt das. In dieser Staffel wird vor der Kamera sogar besonders wenig geflirtet. Dennoch war die Show für mehrere Kandidatinnen und Kandidaten ein echter Startschuss zum Flirten. Zum Leidwesen der Zuschauer aber erst, als die Kameras aus waren ...

Geflirtet wird nicht bei „Love Island“, sondern danach

So trafen sich zuletzt Kaan und Sina in Stuttgart. Man lerne sich kennen, teilten beide unisono im Dating-Show-Slang mit. Konkreter ist es bei zwei anderen ehemaligen Islandern der aktuellen Staffel: Philipp und Sarah. Die haben nämlich die neu gewonnene Dating Show-Berühmtheit nutzen können, um potenzielle Partner kennenzulernen, die sich schon länger in der Branche bewegen.

So überraschte „Ex on the Beach“-Dramaqueen Walentina Doronina am Wochenende mit einem Foto auf Instagram, das sie gemeinsam mit dem gerade erst bei „Love Island“ ausgeschiedenen Philipp in vertrauter Pose zeigt. „Manchmal kommt alles ganz unerwartet & schneller als man denkt“, schrieb sie dazu und erklärte dazu am Montag in ihrer Story, dass der Kontakt mit Philipp eigentlich schon direkt begonnen hatte, nachdem er aus der Show geflogen war. Am Wochenende, so kündigte sie an, wolle sie Philipp in Mainz besuchen.

Lesen Sie auch: Schock für GZSZ-Fans: RTL wirft Soap aus dem Programm – und DAS ist der Grund! >>

Lesen Sie auch: Happy End bei „Are you the One?“: Aurelia Lamprecht und Danilo Sellaro machen ihr Glück öffentlich! >>

Walentina Doronina war bei „Ex on the Beach“ und der Promi-Variante von „Are you the One?“ TVNow

„Love Island“-Kandidatin Sarah bandelt mit „Ex on the Beach“-Max an

Und auch Sarah lernte nach ihrer Teilnahme bei „Love Island“ mit Max Schnabel einen ehemaligen „Ex on the Beach“-Kandidaten kennen. Vielen dürfte der Stuttgarter hingegen vor allem aus seiner Rolle als Poolklammerer bei „Temptation Island“ bekannt sein, wo er als Verführer eingesetzt wurde und an der Frau, die er verführen sollte, deutlich mehr klammerte als deren damaliger Freund.

Doch nun scheint er mit Sarah eine andere Frau im Auge zu haben, wie Instagram-Storys der beiden belegen. Dem Portal Promiflash sagte er: „Wir verstehen uns sehr gut und lernen uns aktuell kennen. Wir sind auf einer Wellenlänge.“ Und: „Wir haben ein sehr vertrautes Verhältnis. Wir verbringen jeden Moment miteinander.“

Lesen Sie auch: Timur Ülker erzählt: So hart war der Dreh für das GZSZ-Spin-off „Nihat – Alles auf Anfang“ >>

Kennengelernt haben sich die beiden über Instagram. Max hatte Sarah direkt, nachdem sie bei „Love Island“ rausgeflogen war, angeschrieben und schon bald hätten sich die beiden in Stuttgart getroffen. Es laufe gut, sagt er. Dennoch könne er noch nicht sagen, ob es zwischen den beiden etwas Ernstes ist. Wie auch immer es ausgeht: Wir werden es wohl mitbekommen. Denn die beiden sind auf Instagram verdammt aktiv. Philipp und Walentina indes haben angekündigt, nicht alles, was sie zusammen erleben, auch mit der Öffentlichkeit zu teilen. Wer weiß, was da im Geheimen entstehen mag.

Die Dating-Show „Love Island“ kommt bis Ende September, sechsmal die Woche, von sonntags bis freitags um 22.15 Uhr auf RTL2.