Lola Weippert hat einen Bauernhof gekauft und will ihn zu ihrem Lola-Land umbauen. RTL

Wer Lola Weippert schon eine Weile auf Instagram folgt, weiß, dass die „Supertalent“-Moderatorin zwar immer wieder in großen Städten unterwegs ist, aber schon lange von einem eigenen Bauernhof träumt. Nun hat sich die gebürtige Rottweilerin diesen Traum erfüllt. Auf Instagram teilte sie die frohe Botschaft mit ihren Fans – und kann es eigentlich selbst noch gar nicht fassen.

Lola Weippert: 2021 war ihr Jahr!

Im vergangenen Jahr hat die Karriere von Lola Weippert so richtig Fahrt aufgenommen. Die zuvor vor allem im Radio aktive Moderatorin wurde als neues Gesicht von RTLs Streaming-Portal TVNow (ab dem 4. November RTL+) vorgestellt. Seither moderiert sie die Wiedersehen bei „Prince Charming“ und „Princess Charming“ und führt durch die Treuetest-Show „Temptation Island“. Zudem war sie im Januar Kandidatin bei „Let’s Dance“, moderiert nun zusammen mit Chris Tall „Das Supertalent“ und schließt dieses irre Jahr nun mit dem Kauf eines Bauernhofs ab!

Lesen Sie auch: Nach „Supertalent“-Aus: Bruce Darnell kehrt zurück zu Pro7 – und bekommt eine eigene Show >>

Zusammen mit Christian Pollanc tanzte Lola Weippert in diesem Jahr bei „Let’s Dance“. RTL/Stefan Gregorowius

Lesen Sie auch: Christian Lohse bei „Die Höhle der Löwen“: Was macht der TV-Koch in der Gründer-Show? >>

„Jetzt ist’s offiziell & ich kann’s noch gar nicht glauben! So surreal mit 25!“, schrieb Lola Weippert am Sonntagabend völlig überwältigt zu einer Reihe Fotos und Videos auf Instagram, die sie vor ihrem eigenen Bauernhof zeigen. Monatelang habe sie mit ihrem Vater die richtige Immobilie gesucht und letztendlich auch gefunden, schildert die Moderatorin den Weg zur Erfüllung ihres Traums. Der setzt sich nun aus einem „Hof mit Scheune und Stallungen“ zusammen und liegt ungefähr eine Autostunde von Berlin entfernt.

Lola Weippert hat mit ihrem Bauernhof Großes vor

Und damit hat sie Großes vor, wie sie weiter schreibt. „Ich möchte auf dem Hof Ferienwohnungen installieren, welche ihr beziehen könntet. Wir könnten dort zusammen wohnen, kochen, grillen, feiern, mit-& voneinander lernen von Holzhacken bis Yoga“, lädt sie jetzt schonmal ihre 450.000 Instagram-Follower ein.

Zudem wolle Lola, die betont, dass sie schon immer mit vielen Tieren auf einem Bauernhof wohnen wollte, alles „im Einklang mit der Natur aufbauen“, schreibt sie. Das bedeutet: Sie will Obst und Gemüse selbst anbauen, einen Naturpool anlegen und Photovoltaikanlagen installieren.

Lesen Sie auch: Angelo Kelly zeigt sich mit Glatze – was ist mit dem Zopf des Kelly Family-Musikers passiert? >>

Lola Weippert will ihren Bauernhof mit Fans umgestalten

Bei diesem Prozess will Lola Weippert auch gerne ihre Fans ins Boot holen. „Ihr könntet sogar unter Anleitung auf dem Hof mitarbeiten (wenn ihr wollt)“, schreibt sie und skizziert damit fast so etwas wie ihre ganz eigene Vision des bekannten Kliemannslandes von Fynn Kliemann. Das Lola-Land eben.

Lesen Sie auch: „Die Wollnys“: Hirnblutung, Leistenbruch, Atemaussetzer – so mussten Sarafinas Kinder Casey und Emory nach der Geburt kämpfen >>

Lola Weippert will eigenes Bier brauen und eigenen Wein keltern

Damit sind die Pläne der 25-Jährigen übrigens nicht vorbei. „Die Lebensmittel werden im Hofladen verkauft und im eigenen Restaurant den Gästen zubereitet. Abends trifft man sich zum (selbstgebrauten) Bier und selbst geernteten Wein in der hofeigenen Bar“, strotzt die Moderatorin nur so vor Ideen und fragt auch bei ihren Fans nach, was man denn noch so auf ihrem neuen Bauernhof umsetzen könnte.

Lesen Sie auch: „Sommerhaus der Stars“: Michelle Monballijn überdenkt Beziehung zu Mike – und auch ihren Kinderwunsch >>

Bald schon sollen die ersten Umbauarbeiten an ihrem eigenen Bauernhof starten. Fans dürfen gespannt sein, was Lola Weippert sich so alles einfallen lässt.