Liliana Matthäus ist im fünften Monat schwanger. Imago/Tinkeres

Als Liliana Matthäus fast 15 Jahren als neue Freundin an der Seite von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus deutschlandweit bekannt wurde, war sie selbst noch fast ein Kind. Seither sind viele Jahre ins Land gegangen sie heiratete den Ex-Fußballer, ließ sich wieder scheiden, trat hier und da im Fernsehen auf und fand in den letzten Jahren in einem US-amerikanischen Geschäftsmann ihre neue Liebe. Nun meldet sie sich mit frohen Neuigkeiten zurück: Die 33-Jährige ist schwanger!

Liliana Matthäus: Ich bin schwanger

Im Interview mit der Zeitschrift Bunte sprach Liliana Matthäus über ihr Babyglück. Ein Mädchen werde es, wusste die werdende Mutter bereits zu berichten. „Ich habe einen sogenannten Panorama-Test gemacht, der ohne Gefahr für Mutter und Kind Informationen über den genetischen Zustand des Ungeborenen liefert“, erklärte sie der Zeitschrift. Beim Frisör habe sie dann die Nachricht ihres Arztes bekommen: „Übrigens, es ist ein Mädchen.“

Doch die Schwangerschaft von Liliana Matthäus war nicht nur mit Freude verbunden. Denn zwischenzeitlich war die 33-Jährige am Coronavirus erkrankt. „Das war wirklich eine harte Zeit für mich. Psychisch noch schlimmer als physisch“, erinnert sie sich. In ihrem Haus in Istanbul habe sie sich zehn Tage lang isoliert und dabei täglich Nasenspülungen gemacht, um zu verhindern, dass das Virus auch die Lunge befällt. Ob diese Methode hilft, ist unklar, jedoch wollte Liliana Matthäus unter allen Umständen ihr Kind beschützen.

Liliana Matthäus: So schlimm hatte sie Corona erwischt

„Was schlimm war: Ich hatte solche Atembeschwerden. Ich fühlte mich lange schwach, hatte keine Kraft aufzustehen, habe auch über einen Monat nichts gerochen und nichts geschmeckt“, beschreibt sie ihre Infektion.

Lesen Sie auch: „Sommerhaus der Stars“: Extrawurst für Maritta und Almklausi – Warum durften sie ihre Familie anrufen? >>

Liliana Matthäus war zwei Jahre mit Lothar Matthäus verheiratet. Imago/Ulmer

Liliana Matthäus und ihr ungeborenes Baby haben Corona gut überstanden

Inzwischen ist aber auch die Covid-Erkrankung abgeklungen und auch ihr Baby scheint es gut überstanden zu haben, wie sie dem Magazin erzählt. Und so können sie und ihr Mann sich nun einfach auf die gemeinsame Zeit zu dritt freuen. Neben der Geburt der gemeinsamen Tochter gibt es übrigens noch etwas zu feiern, wie Liliana Matthäus verrät: Sie und ihr Freund wollen nämlich heiraten. Ein Datum gibt es noch nicht erstmal soll das kleine Mädchen auf die Welt kommen. Aktuell ist Liliana im fünften Monat schwanger.

Welchen Vormen das Kind tragen wird, verriet Liliana Matthäus noch nicht, dafür war sie ziemlich klar, was den Nachnamen angeht. „Mein Kind wird nicht Matthäus heißen. Es wird den Namen meines Partners tragen“, sagte sie.

Lesen Sie auch: „Demonstratives Ding“ bei „Bares für Rares“: Sie glauben nie, was DIESER trashige Porzellan-Tiger einbringt! >>

Liliana lernte Lothar Matthäus im Jahr 2007 kennen, als sie noch zur Schule ging. 2009 heiratete das Paar in Las Vegas. Zwei Jahre später wurde die Ehe bereits wieder geschieden. Liliana Matthäus' nächste Ehe soll für die Ewigkeit sein.