Eigentlich ist sie eher der Beziehungstyp. Trotzdem gibt es nach dem Liebes-Aus mit Unions Ex-Keeper Loris Karius keinen neuen Mann an ihrer Seite. Jetzt verrät das Model, warum das so ist. imago images/Political-Moments

Männer, aufgepasst und hergehört! Sophia Thomalla ist noch zu haben. Nach ihrer Trennung vom Ex-Keeper des 1. FC Union Loris Karius ist das hübsche Model weiter Single. Nur wie lange noch? Jetzt verrät die 31-Jährige, warum sie noch keinen Neuen hat – obwohl sie gern in einer Beziehung wäre.

Weil sie keine Podcasts mag, hat Sophia Thomalla jetzt ihren eigenen gestartet. Als Gesprächspartnerin ist ihre Freundin Laura Karasek dabei. „Künstliche Intelligenz“ heißt die digitale Radio-Show, bei der die beiden Ladys ihren Fans nach eigenen Angaben ihre Welt erklären wollen.

Lesen Sie auch: Geheimnis gelüftet: Für DIESES Bikini-Model ließ Loris Karius Sophia Thomalla sitzen >>

Thema Nummer eins: Männer! Erst vor wenigen Monaten trennte sich Sophia Thomalla von ihrem Ex Loris Karius – weil der sie betrogen hatte und Fotos von seiner Liebelei an die Öffentlichkeit gerieten. „Dazu gibt es nur eines zu sagen: Wir sind getrennte Leute“, lautete ihr knappes Statement dazu im Juni.

Sophia Thomalla verrät: „Ich date wahnsinnig ungern“

Aber: „Ich bin eigentlich gar kein Single-Typ“, gibt Sophia Thomalla nun im Podcast zu. Zur Liste ihrer Ex-Freunde zählen unter anderem Sänger Till Lindemann, Andy LaPlegua und Gavin Rossdale. Lange Single war sie nie. Und dass, obwohl sie nach eigener Aussage nicht gerne neue potenzielle Partner trifft: „Ich date wahnsinnig ungern. Ich finde es extrem anstrengend, neue Leute kennenzulernen und dabei die üblichen Fragen zu beantworten und zu stellen.“

Sophia Thomalla ist derzeit Single.
imago images/Future Image

Wie wäre es dann also mit Online-Datings? Auch keinen gute Idee. „Ich finde alle, die ich real gesehen habe, sehen nicht so aus wie auf ihren Fotos“, beklagt das Model. Das kennt wohl jeder, der sich auf Plattformen wie Tinder, Parship und Co. schon einmal herumgetrieben hat.

Lesen Sie auch: Fieser Diss von Evelyn Burdecki gegen Sophia Thomalla: „So richtig dumm und hässlich und unsportlich“ >>

„Im Internet präsentieren sich immer alle von ihrer Schokoladenseite. Und dann auf einmal hast du den größten Catfish vor dir sitzen“, meint Sophia Thomalla. Und: „Dann kommt diese Situation, dass du im Restaurant sitzt und denkst: ,Ich will eigentlich jetzt nur noch nach Hause.‘“

Also bleibt die hübsche „Are you the one“-Moderatorin wohl vorerst Single. Vielleicht läuft ihr „Mister Right“ ihr dann ja wirklich im Supermarkt vor die Füße.