Können am Freitag nicht zusammen bei „Let's Dance“ tanzen: René Casselly und die an Corona erkrankte Kathrin Menzinger. RTL/Stefan Gregorowius

So richtig Ruhe kommt nicht rein bei „Let's Dance“. Nachdem in der vergangenen Woche kein Paar ausschied, nachdem mit Caroline Bosbach, Timur Ülker und Lilly zu Sayn-Wittgenstein gleich drei Promis coronabedingt für die Ausscheidungsshow ausfielen, erwischte es nun Profitänzerin Kathrin Menzinger. Die Österreicherin, die sonst mit Ninja Worrior René Casselly tanzt, muss am Freitag ersetzt werden.

Lesen Sie auch: Schwangerschaft geheim gehalten: TV-Moderatorin Panagiota Petridou (42) ist Mama geworden! >>

„Let's Dance“: Regina Luca ersetzt Kathrin Menzinger

Den Job der 33 Jahre alten Tanzweltmeisterin bei „Let's Dance“ übernimmt Regina Luca. Die in Kirgistan geborene Tänzerin war in der aktuellen Staffel eigentlich nicht eingeplant, tanzte in der Vergangenheit aber bereits zusammen mit Sängerin Kerstin Ott, Entertainer Thomas Hermanns, Fußball-Weltmeister Thomas Häßler und GZSZ-Star Thomas Drechsel. Nun bekommt sie mit René Casselly einen echten Zirkusartisten an die Seite gestellt.

Jetzt auch lesen: „Love Island“: DIESE Reality-TV-Kandidatin ist gleich mit zwei Ex-Unionern verwandt! >>

„Ninja Warrior“-Star René Casselly legte in Show zwei bei „Let’s Dance“ mit Kathrin Menzinger eine flotte Sohle aufs Parkett. Rolf Vennenbernd/dpa

„Let's Dance“-Profi Kathrin Menzinger meldet sich aus Quarantäne

Dessen eigentliche Tanzpartnerin Kathrin Menzinger meldete sich indes via Instagram bei den „Let's Dance“-Fans. Sie sagte, dass sie alles dafür getan habe, sich nicht mit dem Coronavirus anzustecken, doch dass es ihr nicht gelungen sei. Sie habe sich sehr auf den Tanz gefreut, freue sich jetzt aber auch darauf, den Tanz von René Casselly und Regina Luca im Fernsehen zu sehen. „Es ist eine meiner absoluten Lieblings-Choreos bis jetzt“, sagte Menzinger.

Jetzt auch lesen: Ex-„Love Island“-Star Chiara Antonella berichtet von Stalking und einer skandalösen Reaktion der Polizei >>

Zwar wisse sie, dass es nicht einfach sei, in so kurzer Zeit ein Vertrauen zwischen zwei Tanzpartnern aufzubauen, doch sie glaube an die beiden, sagte sie. „René, das ist die Chance, mich stolz zu machen wie noch nie“, schickte Kathrin Menzinger Motivation an ihren Tanzpartner. Der wünschte der Profi-Tänzerin übrigens gute Besserung und schickte hinterher: „Jetzt hast du endlich Zeit dich von dem harten Training zu erholen.“

„Let's Dance“ kommt jeden Freitag um 20.15 Uhr auf RTL.