Schauspieler Hardy Krüger jr. tanzt bei „Let’s Dance“ mit Patricija Ionell. RTL/Stefan Gregorowius

Es ist einfach niemand davor gefeit: Die Corona-Welle wütet durch Deutschland und macht auch vor Fernseh-Stars nicht halt. Jetzt hat es wieder einen Star aus der aktuellen „Let’s Dance“-Truppe erwischt. Hardy Krüger jr. wurde positiv auf das Virus getestet. Wie es ihm geht – und was das für seine „Let’s Dance“-Teilnahme bedeutet …

Jetzt auch lesen: Liveblog zu „Let's Dance“: Fan-Liebling Ekat nicht mit dabei +++ Dieses Comeback sorgt für heftige Diskussionen >>

Sie haben so hart trainiert – und jetzt macht ihnen Corona einen Strich durch die Rechnung. Wie schon vor einer Woche Juror Joachim Llambi darf in dieser Woche Promi-Tänzer Hardy Krüger jr. nicht an der Live-Show am Freitagabend (20.15 Uhr, RTL) teilnehmen.

Kostet Corona-Infektion Hardy Krüger jr. die „Let’s Dance“-Teilnahme?

Anstatt mit seiner Profi-Tänzerin Patricija Ionel eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen, muss sich der Schauspieler nun in Quarantäne begeben. Nach fast einer Woche hartem Training für den ersten Einzeltänze dürfte dass dem 53-Jährigen so gar nicht gefallen.

Lesen Sie auch: „Faule Socke“? Jetzt wehrt sich „Let's Dance“-Kandidatin Amira Pocher gegen Kritik! >>

Für einen Cha Cha Cha zu „Easy Lover“ hatten er und die hübsche Profitänzerin, die vor knapp fünf Wochen Mutter geworden war, fast rund um die Uhr trainiert. Dann brachte ein routinemäßiger Corona-Test die traurige Nachricht: Die Show findet ohne die beiden statt.

Die gute Nachricht ist: Hardy Krüger jr. geht es gut – er hat keine Symptome. Natürlich gilt aber auch für ihn die Quarantäne-Regelung wie für alle anderen. Um niemanden anzustecken, muss der Schauspieler sich isolieren.

„Let’s Dance“-Pause für Hardy Krüger jr.

Aber was bedeutet das jetzt für die „Let’s Dance“-Zukunft von Hardy Krüger jr. und Patricija Ionel? Sind die beiden damit automatisch ausgeschieden? Nein! Schon in der Vergangenheit mussten immer wieder einmal Paare kurzfristig pausieren, weil der Promi krank geworden ist oder sich verletzt hatte. RTL hat dafür eine Regel: Einmal aussetzen ist okay. In Show zwei dürfte Hardy Krüger jr. also wieder mittanzen.

Lesen Sie auch: Stars am Boden bei „Let's Dance“! Hier schleift Ekaterina Leonova Bastian Bielendorfer übers Parkett >>

Bleibt die Frage, wie das gehen soll. Denn dank Quarantäne-Regelung ist auch ans Training in der kommenden Woche nicht zu denken. Und das größte Tanztalent ist der Schauspieler ja von Hause aus nicht. Es dürfte also schwer für ihn werden, für seinen ersten Einzelauftritt in hoffentlich acht Tagen wirklich fit zu werden – wenn sein Corona-Test bis dahin überhaupt wieder negativ ist.

„Let’s Dance“ läuft immer freitags um 20.15 Uhr auf RTL.