Let's Dance: Anfangs hatte Sarah Mangione so ihre Probleme mit dem knappen Tanz-Outfit. RTL/Stefan Gregorowius

Es war eine ordentliche Leistung, die Sarah Mangione am Freitagabend bei „Let's Dance“ ablieferte. Für ihren Cha Cha Cha mit Vadim Garbuzov zu zu „Dopamine“ von Purple Disco Machine und Eyelar bekam sie von der Jury immerhin 20 Punkte. Dabei waren die Vorbereitungen auf den Tanz nicht nur aus sportlicher Sicht eine Herausforderung, auch am Outfit musste die gebürtige Wolfsburgerin noch ein bisschen Arbeiten, denn der Glitzer-Fummel war der 31-Jährigen doch ein bisschen zu knapp!

„Let's Dance“: Outfit war Sarah Mangione zu knapp

Sarah Mangione schaute schon etwas überrascht, als sie das glitzernde Pailletten-Kleidchen zu Gesicht bekam, denn eigentlich bevorzugt die 31-Jährige, die als Schauspielerin und Moderatorin ihr Geld verdient, lässige Looks. Das eng anliegende Kleid passte da gar nicht zu ihrer üblichen Garderobe. Und so fragte sie in einem Video auf der Website von RTL „Let's Dance“-Kostüm-Chefin Katja Convents geschockt: „Wo ist der Rest des Kleides?“

Jetzt auch lesen: GZSZ-Star Timur Ülker verspricht: Ich kehre zu „Let's Dance“ zurück! >>

Jetzt auch lesen: Wieder Corona-Ausfall bei „Let's Dance“: Tanz-Legende Kathrin Menzinger ist infiziert! >>

Doch den gab es nicht. Nachdem Sarah Mangione feststellte „Ich hatte allerdings auch schon Schlüpfer, die größer waren“, gab es noch ein paar letzte Änderung am Kleid - und die sorgten dann wohl dafür, dass sich Sarah letztendlich auch wohl in dem Outfit fühlte. Und: „Ich habe gemerkt, dass das was bringt. Auch fürs Tanzen, weil man dann in so eine ganz andere Stimmung kommt und das dann mehr so fühlt, die Sexiness.“

„Let's Dance“: Sarah Mangione ertanzte mit Vadim Garbuzov 20 Punkte

Das kam dann auch tatsächlich beim „Let's Dance“-Auftritt am Freitagabend rüber. Mit 20 Jury-Punkten konnte sie zwar nicht mit den Top-Paaren um Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke, sowie René Casselly und Kathrin Menzinger, die 30 und 29 Punkte ertanzten, mithalten, doch Sarah Mangione und Vadim Garbuzov bewegten sich um guten Mittelfeld.

Jetzt auch lesen: „Couple Challenge“-Victoria packt aus: So war der Sex mit Calvin Kleinen >>

Sarah Mangione tanzte bei Let's Dance bereits mehrfach in ungewohnt knappen Outfits. RTL/Stefan Gregorowius

Jetzt auch lesen: „Prominent getrennt“-Star Lena Schiwiora: Jetzt versucht sich der Reality-Star als Sängerin >>

Ausgeschieden ist übrigens niemand. Diese Sonderregel hatte RTL angesichts der Corona-Erkrankungen von Caroline Bosbach, Lilly zu Sayn-Wittgenstein und Timur Ülker eingeführt.

Let's Dance kommt immer freitags um 20.15 Uhr auf RTL.