Nathalie Volk mit ihrem Freund Frank Otto.
Nathalie Volk mit ihrem Freund Frank Otto. Imago/André Lenthe

Gerade wurde mit „Skate Fever – Stars auf Rollschuhen“ eine Rollschuh-Show auf RTL2 angekündigt, die durchaus Anleihen an Let's Dance liefert, da kommt heraus, dass die neue Staffel des Originals längst geplant wird. Wie die Bild berichtet, hat das Team der beliebten Tanz-Show nun eine Personalie unter Dach und Fach gebracht, die schon lange auf der Wunschliste der Macher steht: Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk.

Jetzt lesen: Ekel-Geschichte: DARUM trägt Daniela Katzenberger ihren Ehering seit Jahren nicht mehr! >>

Nathalie Volk: So lief ihre TV-Karriere

Nathalie Volk, die sich seit einiger Zeit auf Instagram Miranda DiGrande nennt, war 2014 im Alter von 16 Jahren bei „Germany's Next Topmodel“ zu sehen. Rückblickend hatte sie bereits mehrfach angemerkt, dass die Teilnahme an dieser Sendung nicht einfach für sie gewesen sei. Kurz vor der Ausstrahlung des diesjährigen Finals erhob auch sie schwere Vorwürfe. Nach GNTM zog sie 2016 noch ins Dschungelcamp ein, wo sie siebte wurde.

Lesen Sie auch: „Are you the One“ löst auf: Calvin Kleinen und DIESE drei anderen Reality-Stars sind bei der Promi-Staffel dabei! >>

Lesen Sie auch die Kolumne: Thomas Gottschalks Ausladung für Lena Meyer-Landrut und Mark Forster: Ein bisschen Retro, ein bisschen Größenwahn >>

Anschließend folgten TV-Auftritte bei „Goodbye Deutschland“ und in anderen Vox-Formaten. Zusammen mit ihrem Freund Frank Otto zog sie damals an die Westküste der USA. Als die Corona-Pandemie begann, kam sie zurück nach Deutschland. Ende 2020 trennte sie sich von Frank Otto und kam mit dem in der Türkei lebenden Hells-Angels-Rocker Timur Akbulut zusammen. Nach einem Jahr trennten sich die beiden wieder und inzwischen ist Volk auch wieder mit Otto zusammen.

Nathalie Volk: Vertrag mit „Let's Dance“ soll unterschrieben sein

Und nun gibt es nach dem Beziehungs- auch noch das TV-Comeback. Wie die Bild berichtet, soll Nathalie Volk nämlich bereits den „Let's Dance“-Vertrag für die neue Staffel unterzeichnet haben. Eigentlich soll der Sender die 25-Jährige schon seit einigen Jahren auf dem Zettel haben. Wegen der Corona-Pandemie und auch der zwischenzeitlichen Beziehung zu Timur Akbulut soll es aber immer nicht geklappt haben – bis jetzt!

Lesen Sie auch: Bald tanzen „Bares für Rares“-Waldi, Viva-Urgestein Gülcan Kamps, Ex-Bachelor Andrej Mangold und viele andere auf Rollschuhen durchs Fernsehen >>

Eine Bestätigung für die Einigung gibt es bislang weder von RTL noch von Nathalie Volk selbst. Die Kandidaten für „Let's Dance“ werden üblicherweise erst einige Wochen vor Staffel-Beginn bekanntgegeben. Die neue Spielzeit beginnt wie üblich im späten Winter des neuen Jahres.