Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) zeigen beim Tanzen, wie gut sie aufeinander eingestimmt sind. Für Christina ist Luca eine "Ganzkörpererektion". Foto: imago images

Köln - Dass es bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zwischen vielen Paare knistert ist bekannt und kein Wunder. Die VIPs und ihre Tanzpartner kommen sich beim Training und gerade bei langsamen Tänzen doch recht nahe. Wie nahe sind sich Luca und Christina gekommen?

Von mindestens drei Paaren in der Let’s-Dance-Geschichte weiß man, dass das gemeinsame Körpergefühl beim Tanz auch abseits der Tanzfläche fortgesetzt wurde. Bei Moderatorin Rebecca Mir und Massimo Sinato funkte es 2012 – inzwischen sind sie glücklich verheiratet. Auch zwischen Nastassja Kinski und Ilia Russo kam es 2016 (kurz) zu einer Beziehung, das Techtelmechtel zwischen Mareijke Amado und Stefano Terrazino (2013) hielt wohl auch länger an.

Sie benehmen sich schon wie ein altes Ehepaar

Und jetzt das: Hat ein zärtlicher Kuss nach der erotischten Rumba dieser Let’s-Dance-Saison verraten, dass Luca Hänni (25) und seine Tanzpartnerin Christina Luft (30) mehr verbindet als Freundschaft? „Die wollen uns alle immer irgendwie verkuppeln“, sagt der Schweizer Sänger lachend. „Alle wünschen sich das unheimlich gerne und wir haben uns auch unheimlich gerne. Aber im Moment belassen wir es bei der Rumba.“

Immerhin scheinen der Ex-„DSDS“-Star und die Profitänzerin mehr als nur Freunde zu sein. Erst gerade verriet Hänni, dass sich die beiden so sehr in die Haare geraten können, dass es sogar zu zwei Tagen Funkstille gekommen ist. Von fliegenden Fetzen bis zu einem Verhalten, das an ein altes Ehepaar erinnert, ist bei Hänni und Luft offenbar alles möglich.

Du bist wie eine Ganzkörpererektion.

Christina Luft zu Luca Hänni beim Training

An Sexappeal mangelt es jedenfalls nicht zwischen dem Musiker und der Tänzerin. So betonte Luft Mitte März nach der gemeinsamen Samba, dass sie Luca als „Sex pur“ empfindet und legte nach: „Du bist wie eine Ganzkörper-Erektion.“ Und: Im vergangenen Monat machten Hänni und seine Ex-Freundin Michèle Affolter (27) ihr Liebes-Aus bekannt.

Loiza Lamers und Andrzej Cibis sind in der letzten Sendung von "Let's Dance" ein zweites Mal ausgeschieden. Nach einem ersten Ausscheiden durften sie zurück, da ein Tanzpaar krankheitsbedingt ausgefallen war. Foto: RTL

In der 7. Live-Show von Let’s Dance gab es aber auch Wettkampfergebnisse. Luca und Christina sind weiter, ausgeschieden ist das Paar Loiza Lamers und Andrzej Cibis, obwohl es von der Studio-Jury um Motsi Mabuse sehr gelobt wurde.