Renata und Valentin Lusin sind das Traumpaar bei „Let’s Dance“. Nach ihrem Sieg mit Fußballer Rúrik Gíslason wollen die beiden Profitänzer jetzt Nachwuchs.
imago/Tinkeres

Einmal stehen Renata und Valentin Lusin in diesem Jahr noch auf der „Let’s Dance“-Bühne. Nach dem großen Finale, in dem sie den Pokal des „Dancing Star 2021“ zusammen mit Fußballer Rúrik Gíslason zum ersten Mal ins Haus Lusin holte, kämpfen die beiden Profis am heutigen Freitag (20.15 Uhr, RTL) noch einmal gemeinsam um Punkte: in der Profi-Challenge. Danach ist das „Let’s Dance“-Jahr 2021 endgültig Geschichte. Und dann? Renata Lusin kündigt im Freudentaumel um den Titelgewinn an: Wir wollen Nachwuchs!

Lesen Sie auch: „Let’s Dance“: Macht DSDS-Star Luca Hänni seiner Christina Luft heute Abend im Live-TV einen Heiratsantrag? >>

Eine Woche ist der große Triumph von Renata Lusin her. Zwei Tage nach dem überragenden Titel-Gewinn mit Frauenschwarm Rúrik Gíslason gab es im Hause Lusin doppelten Grund zur Freude: Renata und ihr Ehemann Valentin Lusin, der im „Let’s Dance“-Finale mit Schauspielerin Valentina Pahde Zweiter wurde, feierten bereits den siebenten Hochzeitstag.

Lesen Sie mehr dazu: Vor „Let's Dance“-Profi-Challenge: Renata Lusin ringt mit den Tränen – DAS ist der Grund >>

Renata und Valentin Lusin sind seit 18 Jahren zusammen

„Und 18 Jahre zusammen“, schrieb die hübsche Profi-Tänzerin zu einigen Fotos von der Hochzeit: „Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt und ich liebe dich jeden Tag nur mehr und mehr!“ Seit sie 16 Jahre alt sind, teilen Renata und Valentin Lusin ihre Leidenschaft, Liebe und ihr Leben. Mit allen Höhen und Tiefen gehen die beiden seitdem gemeinsam durch dick und dünn. Der vorläufige Höhepunkt: Renata Lusins Titelgewinn bei „Let’s Dance“ vor einem Millionen-Publikum. Ein Titel, der auch an ihren Ehemann hätte gehen können.

Lesen Sie auch: Nach „Let’s Dance“-Premiere kam der Absturz: Marta Arndt hatte nicht mal mehr etwas zu essen >>

Renata Lusin holte mit dem ehemaligen Profi-Fußballer Rúrik Gíslason den Titel der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel. Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Nie zuvor stand ein Ehepaar gemeinsam im Finale der größten Tanzshow im deutschen Fernsehen. Als am Freitagabend feststand, dass einer von beiden den Pokal mit nach Hause nehmen würde, lagen sich die beiden „Gegner“ in den Armen. Vollkommenes Glück!

Und dass soll jetzt gekrönt werden. „Du bist nicht nur bester Ehemann der Welt, sondern auch bester Freund und Liebhaber. Wir sind immer noch so kindisch, lustig und positiv, wie am ersten Tag“, meint Renata Lusin und schreibt: „Ja, wir wollen in den nächsten Jahren auch Kinder.“

Alles News rund um „Let's Dance“ lesen Sie hier >>

Schwangerschafts-Tanz-Ersatz für Renata Lusin schon gefunden

Ein zeitweiser Ersatz für Renata Lusins Profi-Auftritte während der Schwangerschaft scheint auch schon gefunden. „Sollte Renata sich verletzen, kannst du mit Valentin die Profi-Weltmeisterschaft im Oktober tanzen“, hatte „Let’s Dance“-Chefjuror Joachim Llambi nach dem Finale zu Valentina Pahde gesagt. Und auch Valentin Lusin erzählte stolz, dass er unfassbar viele Nachrichten bekommen habe, die die Leistung des GZSZ-Stars würdigen. „Mein Handy explodiert vor lauter Tanzexperten aus ganz Deutschland, die ihr bescheinigen, wie gut sie das gemacht hat“, erklärte Valentin Lusin nach dem Finale. Offenbar scheint ihre Leistung – besonders in den Standardtänzen – an die von Tanzprofis heranzureichen.

Lesen Sie auch: Renata Lusin lüftet Geheimnis der „Let’s Dance“-Stars: Von einem Kleid ins nächste in 30 Sekunden - so geht's >>

Wurde von „Let’s Dance“-Chefjuror Joachim Llambi schon als Renata-Lusin-Ersatz auf dem Profi-Tanz-Parkett ins Spiel gebracht: Valentina Pahde. Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Lesen Sie auch: „Let’s Dance“-Profi Renata Lusin vor dem Finale: „Valentina Pahde tanzt besser als ich“ >>

Da können die Lusins also ruhigen Gewissens die Baby-Planung in die Tat umsetzen. Vorher aber wollen die beiden am  Freitagabend noch die Profi-Challenge rocken, am besten auch diesen Titel holen. Ihre Chancen? Vermutlich recht gut.

Die Fans machen schon mobil, wollen alle Anrufer der Promi-Sendung der vergangen Wochen, die Rúrik Gíslason und Valentina Pahde zusammen mit den Lusins auf Platz eins und zwei gevotet haben, zum Anrufen für das Ehepaar motivieren. Und auch Renata Lusin ist schon ganz aufgeregt. „Ich will diesen Titel für dich. Ich werde mein bestes geben“, sagt sie in einem Instagram-Video zu ihrem Schatz.