Lena Schiwiora und Robin Riebling waren bei Prominent getrennt dabei. RTL/Seapoint

Sie sorgten bei „Prominent getrennt“ für reichlich Herzschmerz und Unverständnis bei den Fans: Lena Schiwiora und ihr ehemaliger Freund Robin Riebling. Der TV-Star schien ganz offenbar nicht über die längst beendete Beziehung hinweg zu sein und bombardierte seine Ex während der Dreharbeiten immer wieder mit Vorwürfen. Doch nun kam heraus: Danach näherten sich die beiden tatsächlich wieder an – mit unschönem Ausgang.

Robin näherte sich Lena bei „Prominent getrennt“ immer wieder an

Es ist die Schwierigkeit, die dieses Format mit sich bringt: Bei „Prominent getrennt“ treten Ex-Paare in einem „Sommerhaus der Stars“-ähnlichen Setting gegen andere Ex-Paare an und kämpfen mit diesen um bis zu 100.000 Euro. Mit dabei waren auch Lena und Robin, die erstmals vor drei Jahren bei der Treuetest-Show „Temptation Island“ Fernsehluft schnupperten. Ihre Beziehung zerbrach vor rund einem Jahr – und wie in der Show zu sehen war, gingen beide höchst unterschiedlich damit um.

Jetzt auch lesen: Stefan Raabs Turmspringen kehrt zurück – aber nicht mehr bei Pro7, sondern bei RTL! >>

Jetzt auch lesen: Auch bei „Kampf der Reality Stars“: Warum müssen Fleischesser immer das Essen von Veganern kommentieren? >>

Während Lena deutlich machte, dass sie Robin nicht mehr liebe, schien der das nicht zu akzeptieren. Immer wieder versuchte er Lena einzureden, dass sie es noch einmal mit ihm versuchen müsse. Ihr Nein schien er nicht zu akzeptieren. Ein übergriffiges Verhalten, das offenbar zwischenzeitlich zum Erfolg führte, wie Lena nun gegenüber Promiflash zugab.

Lena und Robin kamen sich nach „Prominent getrennt“ näher

„Nach den Dreharbeiten sind wir uns wieder näher gekommen. Das Format hat sehr viele Erinnerungen aufgewühlt und dazu hat man wieder viel Zeit miteinander verbracht“, sagte die Studentin dem Portal. „Wir haben wieder mehr zueinandergefunden und viel Zeit miteinander verbracht, waren sogar über unseren eigentlichen Jahrestag im Kurzurlaub.“

Jetzt auch lesen: Instagram-Drama um Mats Hummels: Warum die Gesellschaft Céline Bethmann als Schuldige ausmacht >>

Lena Schiwiora musste sich bei der Show gegen Angriffe verschiedener Kontrahenten wehren, zusätzlich machte ihr der Ex das Leben schwer. RTL/Seapoint

Lena Schiwiora zieht endgültigen Schlussstrich

Doch dort endete die kurze Wiederaufnahme der Liaison auch schon wieder. Denn genau dann sei etwas passiert, was Lena ihrem Ex-Freund nicht verzeihen konnte. Was genau vorgefallen war, erklärte Lena nicht, doch sie sagte: „Deshalb habe ich das Ganze komplett beendet und ein Comeback ist für mich komplett ausgeschlossen. Diese Zeit war die schlimmste für mich ...“

Jetzt auch lesen: „Kampf der Reality Stars“: Raten sie mal, mit wem „Berlin - Tag & Nacht“-Rüpel Jan Leyk noch ein Hühnchen zu rupfen hat! >>

Die beiden hätten ihren Kontakt nun auf das noch Nötigste beschränkt, erklärte Lena Promiflash. Für Lena scheint dieser Schlussstrich eine Befreiung zu sein. Zuletzt postete sie mehrere gut gelaunte Fotos und Videos auf Instagram – und sie veröffentlichte ihren ersten Song „Aventura“, in dem sie die Lebensfreude feiert. Bleibt zu hoffen, dass sie ihre Vergangenheit nicht noch einmal einholt.