Sind immer gut gelaunt: Die Moderatoren des Frühstücksfernsehens von Sat.1. Foto: Sat.1/Marc Rehbeck

Sie gehören zu den Morgen-Stars der deutschen, sind täglich von 5.30 Uhr bis 10 Uhr auf Sendung – und demnächst nicht mehr nur von Montag bis Freitag, sondern auch Sonntags: Die Moderatoren des „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1. Daniel Boschmann, Karen Heinrichs, Marlene Lufen, Matthias Killing und ihre Kollegen haben unzählige Fans, die ihnen auch auf Instagram folgen.

„Frühstücksfernsehen“-Stars sind schon seit zwölf Jahren Kollegen

Und hier hatte Moderator Matthias Killing jetzt eine ganz besondere Überraschung: Er veröffentlichte ein Foto von sich und seiner Kollegin Karen Heinrichs, das schon einige Jahre auf dem Buckel hat…

Lesen Sie jetzt auch: „Frühstücksfernsehen“-Star Vanessa Blumhagen packt aus: Diese WIDERLICHEN Nachrichten bekommt die Promi-Expertin im Netz >>

In der vergangenen Woche moderierte Killing mit Heinrichs das Morgenmagazin, schrieb zu dem Foto: „As time goes by… Danke für die lustige Woche!“ Das Bild zeigt die beiden nebeneinander – einmal heute, einmal offenbar vor einigen Jahren. Denn: Die beiden haben sich nicht nur ein bisschen verändert… er rasierte sich damals noch den Bart, sie trug die Haare länger. Heinrichs ist seit 2007, Killing seit 2009 dabei, seit zwölf Jahren sind die beiden nun also schon Kollegen.

Das Bild ist eine echte Reise in die Vergangenheit! Und das gefällt auch den Fans. „Gut seht ihr aus. Ob jung oder älter, ihr seht toll aus“, schreibt ein Nutzer in einem Kommentar. Ein anderer: „Ich finde, ihr beide könntet häufiger wieder miteinander moderieren. Eure Kombination ist einfach der Hammer.“ Einer schreibt: „„Karen klasse Frisur und Matthias, du schaust jetzt viel besser aus!“ Und einer stellt fest: „Habt beide gewonnen mit der Zeit.“

Bald gibt es auch ein Sonntags-„Frühstücksfernsehen“!

Einzig und allein die Frisur von Karen Heinrichs gefällt einigen heute etwas weniger als damals. „Bei Karen sah die Frisur damals besser aus .. und du lass den Bart schön dran“, schreibt eine Nutzerin. Eine andere: „Karens Frisur war damals viel schicker... Sonst seht ihr beide super aus, damals wie heute...“

Lesen Sie jetzt auch: TV-Hammer beim Sat.1 „Frühstücksfernsehen“! DIESE Neuerung wird Fans von Daniel Boschmann, Marlene Lufen und Co. richtig freuen >>

Ein Anblick, den die TV-Zuschauer bald noch etwas häufiger sehen werden. Denn: Erst kürzlich verkündete der Sender, dass es bald auch eine Sonntags-Ausgabe des „Frühstücksfernsehen“ geben wird. Los geht es am 24. Oktober: Dann gibt es, zusätzlich zu den fünf Wochen-Shows, eine Sonntags-Ausgabe, die in der Regel zwischen 9 und 11 Uhr gesendet werden soll. Sowohl Publikum als auch Moderatoren können also etwas länger schlafen… Das Projekt soll zunächst bis Weihnachten laufen.