Reality-Star Kim Kardashian. Foto: imago stock&people/Van Tine

In der Weihnachtszeit werden viele Menschen besinnlich - und wer viel hat, entdeckt vielleicht für einen kurzen Moment auch die Lust am geben. So wie Reality-Star Kim Kardashian. Die Pionierin des Trash-TV kündigte an, 1000 ihrer Fans zum Weihnachtsfest mit Geld zu beschenken.

„Hey Leute! 2020 war hart und viele machen sich Sorgen, wie sie Miete bezahlen oder Essen auf den Tisch bringen sollen - ich möchte Liebe verbreiten, indem ich 1000 Menschen 500 Dollar schicke“, twitterte die 40-Jährige. 

Um eine der glücklichen 1000 Personen zu sein, die die umgerechnet knapp 410 Euro bekommen könnte, müsse Kim Kardashian lediglich der sogenannte „$cashtag“, der persönliche Kontoname auf der „Cash App“, geschickt werden. 

Ob Kim Kardashian tatsächlich die halbe Million Dollar, die für diese Aktion notwendig ist, selbst locker macht, oder ob sich die „Cash App“ für diese Werbung an der Zahlung beteiligt ist unklar. Sicher ist: Kardashian könnte sich die Zahlung locker leisten. Laut Forbes-Magazin verfügt die Königin der Selbstvermarktung über ein Vermögen von umgerechnet 637 Millionen Euro.