Angelo Kelly und sein ältester Sohn Gabriel Kelly (r.). Foto: imago/Future Image

Erst in der vergangenen Woche staunten seine Fans über sein massives Sportprogramm – und die besondere Diät, die sich „Kelly Family“-Spross Gabriel Kelly derzeit gönnt. Doch nun hat der Sohn von „Kelly Family“-Star Angelo Kelly leider bewiesen, dass Sport eben manchmal auch gefährlich sein kann. Er schockte seine Fans mit einem Bild aus dem Krankenhaus, berichtet von einem Unfall. Was ist passiert – und wie geht es ihm?

Bei einem Basketballspiel knickte der Musiker um, brach sich den Fuß

Erst am Freitag veröffentlichte er ein Bild, das ihn in einer Art Rollstuhl zeigt. Das rechte Bein steckt in einer Schiene, in der linken Hand hält Gabriel Kelly eine Gehstütze. Und trotzdem scheint er gut gelaunt, lacht in die Kamera – und streckt den Daumen in die Höhe. Was ist passiert?

„Joa, das ging bei mir so gestern Abend ab“, schreibt er zu dem Bild. „Bin bei nem Basketballspiel umgeknickt und hab‘ höchstens mit ner Überdehnung gerechnet, kam aber mit nem gebrochenem Fuß und schickem Gips vom Krankenhaus zurück.“ Die Videodrehtage und TV-Shows könnten nun in den nächsten Tagen und Wochen interessant werden, mutmaßt der Sänger. „Aber es wird nicht schlapp gemacht! Habt ein jutes Wochenende und bleibt gesund!“ Den Fans gibt er sogar noch einen Rat mit auf den Weg: „Spielt kein Basketball!“

In einer Instagram-Story verrät er außerdem, wie es ihm geht, filmt sich mit Gehstützen und eingegipstem Bein vor dem Spiegel. „Das Ding ist: Es ist überhaupt nicht schlimm. Weil: Ich kann noch Klimmzüge machen und Liegestütze. Und solange ich das kann: Alles egal.“ Er möge den „Leg Day“ – das ist der Trainingstag für die Beine – sowieso nicht. „Jetzt kann ich nur noch ein Bein trainieren. Und durch die Krücken: extra Arm-Workout. Alles top!“

Angelo Kelly mit seiner Ehefrau Kira Harms Kelly und den Kindern Gabriel (r.), Helen, Mary Emma, Joseph und William Emanuel Kelly bei der Verleihung der „Goldenen Henne“ im Jahr 2018. Foto: imago images/APress

Seine Fans schicken Gabriel Kelly Genesungswünsche. „Ach du meine Güte! I feel you!“, schreibt eine Frau in den Kommentaren. „Habe mir vor jetzt 11 Wochen den Fuß / das Sprunggelenk gebrochen. Bin beim Spazierengehen blöd umgeknickt. Dachte auch, das sei niemals gebrochen, aber war dann doch so.“

Gabriel Kelly ernährt sich momentan nur von fünf Lebensmitteln

Sie nimmt ihm auch die Hoffnung auf schnelle Genesung. „Sechs Wochen konnte ich mich gar nicht bewegen, danach dann ein bisschen mit Krücken und jetzt wird’s so langsam wieder besser.“ Er müsse jetzt erstmal langsam machen. „Und sehr sehr geduldig sein! Man glaubt es dauert ewig, aber es wird wieder besser!“

Neben dem Training legt Kelly übrigens großen Wert auf die Ernährung. Seit einiger Zeit ernähre er sich nur noch von fünf Nahrungsmitteln: Hühnchen, Reis, Brokkoli, Eier und Haferflocken stehen auf dem Speiseplan, verriet er der „Bild“. Diese sogenannte „Oldschool Diet“ ist für nur acht bis zwölf Wochen erlaubt. „In den letzten ein, zwei Jahren, in denen wir alle durch Corona ein anderes Leben geführt haben, haben sich viele Leute gehen lassen“, sagt er im Interview mit der Zeitung. „Ich wollte das nicht und habe dann extrem viel Sport gemacht, um nicht träge zu werden.“