Chris Broy und Andrej Mangold im Sommerhaus der Stars Foto TVNow

Andrej Mangold dachte, er könne im Fernsehen nur gut dargestellt werden. Doch diese Einstellung wurde dem Ex-Bachelor Andrej Mangold im „Sommerhaus der Stars“ zum Verhängnis. Er scharrte seine Schäfchen um sich, und blies immer wieder zu fiesen Mobbing-Attacken auf Eva Benetatou, die zweitplatzierte seiner Bachelor-Staffel und ihren Verlobten Chris Broy. Der ehemals beliebteste Bachelor aller Zeiten wurde vom Sauber- zum Buhmann, mit einem ordentlichen Trash-Faktor. Und den soll er nun bei der RTL2-Show „Kampf der Reality-Stars“ auspacken. Dort soll er auf seinen einstigen Widersacher Chris treffen. 

Lesen Sie auch: RTL gegen RTL2: Großer Trash-TV-Ärger um Frédéric Prinz von Anhalt >>

Die Bild veröffentlichte Fotos der beiden aus dem thailändischen Phuket. Dort wurde auch bereits die erste Staffel von „Kampf der Reality-Stars“ gedreht. Auf den Instagram-Kanälen von Andrej Mangold und Chris Broy bekam man von diesem Trip nach Thailand jedoch nichts mit, was offenbar daran liegt, dass die beiden es geheim halten wollen – oder eben müssen, weil die Produktion die Teilnehmer noch geheim halten möchte. Das dürfte ganz besonders für Andrej und Chris gelten, die mit großer Wahrscheinlichkeit als Hauptstreithammel verpflichtet wurden.

Chris Broy und Andrej Mangold wissen nicht, dass beide bei „Kampf der Reality-Stars“ sind

Bild berichtet zudem: Selbst Chris und Andrej wissen noch nichts von der Teilnahme des jeweils anderen! Chris soll dem Plan der Produktion zufolge offenbar kurz nach Andrej an den Promi-Traumstrand gebracht werden. Offenbar erhofft man sich eine ähnlich aggressive Reaktion von Andrej wie im Sommerhaus. 

Denn der kam in der in Bocholt aufgenommenen Sendung so gar nicht damit klar, dass neben ihm und seiner damaligen Freundin Jenny, die von ihm die letzte Rose bekam, auch die zweitplatzierte Eva mit ihrem Freund Chris ins Sommerhaus einzog. Die Geschichte des Zoffs ist schon ziemlich lang. Bereits beim Wiedersehen nach der Bachelor-Entscheidung stichelte Eva gegen Andrej und Jenny, plauderte aus, dass der Bachelor im Finale auch mit ihr auf Tuchfühlung gegangen war. Über Monate ging es hin und her, bis die Situation im Sommerhaus eskalierte und Andrej beinahe den ganzen Cast gegen Eva und Chris aufhetzte.

Eva Benetatou selbst ist übrigens nicht mit ihrem Verlobten Chris nach Thailand geflogen. Sie ist aktuell schwanger und sendet fleißig Storys aus Deutschland. 

Lesen Sie auch: Werbepartner distanzieren sich nach Mobbing im „Sommerhaus der Stars“ >>

RTL2 will den Bericht der Bild bislang jedoch nicht wirklich kommentieren. Ein Sprecher bestätigte lediglich, dass es in diesem Jahr wieder eine Staffel geben wird. Zu Kandidaten machte er keine Aussage. So agierte der Sender bereits, als es Gerüchte um eine Teilnahme von Frédéric Prinz von Anhalt gab. Ausgestrahlt werden soll die Sendung übrigens erst im August. Moderiert wird das ganze wie bereits im vergangenen Jahr von Cathy Hummels.