Sylvia Wollny zieht erst später in die „Kampf der Reality Stars“ -Sala RTL2

Am Mittwochabend war es endlich so weit: Die zweite Staffel vom „Kampf der Reality Stars“ begann auf RTL2. Zehn Promis machten den Anfang und zogen in die Sala am thailändischen Traumstrand ein. Noch nicht dabei war Silvia Wollny. Die TV-Familien-Matriarchin ist für einen späteren Einzug vorgesehen, doch auf Instagram spoilerte sie bereits recht ordentlich!

Silvia Wollny und ihr „Kampf der Reality Stars“-Spoiler

In dem Video, dass Silvia Wollny auf Instagram veröffentlichte, steht die Vielfachmutter unter einem Sonnenschirm in ihrem Garten und spricht mit ihren Fans über „Kampf der Reality Stars“. Sie dürfe noch nicht sagen, wann sie einzieht, doch es werde bald so weit sein, sagte sie.

Lesen Sie auch: „Hast du was kaputt gemacht?“: Schrecksekunde für Horst Lichter und Dr. Bianca Berding bei „Bares für Rares“ >>

Dann räumte sie mit Gerüchten auf, sie sei später eingezogen, da sie zuvor mit einer Ohrenentzündung zu tun gehabt habe. Das sei falsch, sagte sie. Den „bakteriellen Ohreninfekt“ habe sich Silvia Wollny nämlich erst bei „Kampf der Reality Stars“ zugezogen. Und die Reality-TV-Darstellerin wusste auch gleich, was der Grund dafür war: Ein Bad im Pool der Sala. Denn der sei regelmäßig von einer Kandidatin verunreinigt worden, die sich den Weg zur Toilette – der immerhin 52 Stufen lang war – sparen wollte. Zwar habe sie, als sie davon erfuhr, den Pool nicht mehr benutzt, dennoch ist sie sich sicher, dass die Infektion nur von dem Poolbesuch stammen könnte.

Noch immer habe sie damit zu tun, sagt Silvia Wollny in ihrem Video auch. Und das habe auch damit zu tun, dass sie trotz zweier Arztbesuche in Thailand nicht richtig behandelt worden sei. 

„Kampf der Reality Stars“: Wer pinkelte in den Sala-Pool

Wer übrigens sein kleines Geschäft immer wieder im Sala-Pool bei „Kampf der Reality Stars“ verrichtete, verriet Silvia Wollny noch nicht. Dafür spoilerte sie an anderer Stelle recht kräftig. Denn kurz bevor das Video vorbei war, richtete sie noch einen lieben Gruß an Gina-Lisa Lohfink. „Wir beide sind uns da drin leider nicht begegnet“, sagte sie. „Schade auch. Wir hätten einige dort noch schön rund gemacht.“

Gina-Lisa Lohfink ist beim „Kampf der Reality Stars“ dabei RTL2

Lesen Sie auch: „Hast du was kaputt gemacht?“: Schrecksekunde für Horst Lichter und Dr. Bianca Berding bei „Bares für Rares“ >>

Was erst nach Kampfansage klingt, ist ein astreiner Spoiler. Zwar war von verschiedenen Quellen bereits zu hören, dass Gina-Lisa nicht bis zum Ende der Show dabei sein würde, da sie sich am Set schlecht verhalten habe, doch bislang gab es nur wenig Hinweise darauf, wann das sein würde. Das hat sich nun geändert. Sicher ist: Gina-Lisas Auszug erfolgt erst, nachdem Ex-Bachelor Andrej Mangold in die Trash-TV-Sala eingezogen war. Silvia Wollny kann also nur nach dem Bachelor dazukommen. Da hat sich die Vielfachmutter einfach mal wieder verplappert.