Reality-TV-Star Johannes Haller Imago

Gäbe es kitschige Liebesfilme über Dating-Shows, die Geschichte von Jessica Paszka und Johannes Haller wäre wohl eine gute Drehbuchvorlage. Denn als Paszka bei RTL die Rosen an die Männer verteilte, war auch Johannes Haller dabei. Doch für den Schwaben reichte es damals nur zu Platz 2. Nachdem beide ihre Beziehungen hatten, fanden sie aber im Corona-Jahr 2020 doch noch zusammen – und dann ging es ganz schnell. Jessica Paszka wurde schwanger und in diesem Frühjahr kam Tochter Hailey zur Welt. Den frisch gebackenen Papa hat die Vaterschaft bereits in den ersten Monaten ordentlich verändert.

Johannes Haller: So glücklich ist er als Familienvater

Johannes Haller sprach selbst im Podcast „Die Ravi Walia Show“ über seine neue Rolle als Familienvater. „Also ich muss sagen, ich bin total glücklich“, sagt der 33-Jährige. „Aber ich wusste auch immer, dass es meine Bestimmung ist, einmal Vater zu werden.“ Er sei durch die Vaterschaft viel ernster und fokussierter geworden. Abends wolle er nicht mehr nur ausgehen, sondern sich oft einfach nur zu der kleinen Hailey ins Bett legen. „Das ist so mein Highlight, da bin ich total glücklich mit“, sagte Johannes Haller.

Aber natürlich bringt so ein neuer kleiner Mensch in Johannes Hallers und Jessica Paszkas Leben auch ordentlich Arbeit mit sich. „Wir haben einfach ein neugeborenes Kind zu Hause – und dem ist es völlig egal, wenn ich morgens sage: ‚Hey, ich geh jetzt erst einmal eine Runde im Pool schwimmen‘“, sagte Haller. Doch er gebe alles, um eben seine Tochter an erste Stelle zu stellen.

Lesen Sie auch: „Der letzte Drecksladen“: Berliner RTL-Moderatorin Lola Weippert sauer auf Easyjet >>

Mama Jessica Paszka zeigt derweil fleißig Eiblicke in ihr Leben als Mutter. Die 30-Jährige macht derzeit viel Sport, kuschelt mit Tochter Hailey und bringt diese ins Bett, was ihr aktuell einige Schwierigkeiten bereitet. Doch auch das wird vorbeigehen, so war es schon bei so vielen anderen Kindern auf der Welt.