Jan Hofer moderiert seit Sommer „RTL direkt“. dpa/Carstensen

So viel Aufmerksamkeit hat die Nachrichtensendung „RTL direkt“ noch nie erhalten: Aktuell meldet sich das neue News-Format immer inmitten des Dschungelcamps mit den Nachrichten des Tages. In dieser Woche moderiert Pinar Atalay die Sendung - und das wird sich auch nächste Woche nicht ändern, denn der eigentliche Hauptmoderator der Show, Jan Hofer, ist an Corona erkrankt.

„RTL direkt“: Pinar Atalay vertritt Jan Hofer

Das teilte der TV-Sender RTL am Mittwochnachmittag mit. Demnach hat Jan Hofer allerdings nur leichte Erkältungssymptome. Dem 72-Jährigen gehe es soweit gut, heißt es. Bis auf weiteres werde Pinar Atalay (43) die Moderation der Sendung übernehmen. Mindestens in der nächsten Woche werde Hofer aber noch ausfallen.

Atalay ließ ihrem Kollegen bereits nur das beste ausrichten. „Gute Besserung, lieber Jan Hofer. Wir halten hier die Stellung“, schrieb sie auf Instagram.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp, Tag 13: Peter Althof und Filip Pavlovic schlucken Ekel-Drinks, Linda Nobat und Anouschka Renzi vertragen sich und DARUM muss wieder niemand gehen >>

Pinar Atalay übernimmt die Moderation von „RTL direkt“. RTL

Lesen Sie auch: „Couple Challenge“ geht in die dritte Runde: Diesmal wird es für die Promis richtig hart! >>

Jan Hofer konzipierte „RTL direkt“ mit

Die Show „RTL direkt“ ging im Spätsommer des vergangenen Jahres an den Start. An der Konzeption der Nachrichtensendung, die verschiedene Elemente und Erzählweisen miteinander verbindet, soll Jan Hofer auch direkt mitgewirkt haben. Der ehemalige Tagesschau-Chefsprecher war Anfang des Jahres von RTL verpflichtet worden, nachdem er 2020 von der ARD in den Ruhestand geschickt worden war.

Auch Pinar Atalay, die Hofer immer wieder bei „RTL direkt“ vertritt, wechselte in diesem Jahr von der ARD zu RTL. Für den Kölner Privatsender durfte sie auch das Kanzler-Triell zwischen Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock moderieren.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: Warum schmeißen die Zuschauer nur Frauen raus? Ein Erklärungsversuch >>

Die Sendung „RTL direkt“ läuft üblicherweise um 22.15 Uhr und tritt damit in direkte Konkurrenz zu den „Tagesthemen“ der ARD. Aktuell läuft die Sendung wegen des Dschungelcamps erst nach 23 Uhr.