Bachelorette Melissa Damilia (25).  Foto: TVNow/Arya Shirazi

Bisher hat sich Bachelorette Melissa Damilia (25) sehr zurückgehalten, was intensive Zärtlichkeiten oder gar Küsse angeht. Das ändert sich jetzt.

Die Fans hatten schon bei Melissas Date mit Daniel Häusle damit gerechnet. Doch mehr als ein bisschen Kuscheln passierte nicht.

Fans rätselten: Wann ist es endlich soweit? Es dauert bis zur fünften Folge. Bei einem Einzeldate passiert es : Es gibt den ersten Kuss der  Bachelorette 2020! 

Und wer ist der Auserwählte? 

Der Grieche. Ioannis Amanatidis (30) freut sich sehr, als Melissa ihn zu einer Spritztour einlädt. Der Ausflug gipfelt in einem romantischen Abendessen auf einer Dachterrasse. Melissa und Ioannis verstehen sich bestens. Irgendwann wechseln sie auf eine gemütlichere Sitzgelegenheit. Sternenhimmel, es knistert. Die Stimmung lädt zum Kuscheln ein.

Eigentlich der perfekte Moment, sich etwas näher zu kommen, wäre da nicht "Kopfmensch" Ioannis: "Ich wusste nicht, wie ich es anstellen sollte." Als Melissa merkt, dass er nicht sicher ist, wie weit er gehen kann, gibt sie ihm den entscheidenden Hinweis: "Du bist zu sehr mit dem Kopf unterwegs", haucht sie ihm zu. Da ergreift Ioannis endlich die Initiative – und küsst Melissa zärtlich.

Wird die folgende Nacht alles verändern? Wie reagieren die Konkurrenten von Ioannis? Das sehen Sie am Mittwoch,  18. November um 20.15 Uhr bei RTL. 

Bachelorette Melissa gibt sich gerne auch sexy.  Foto:  TVNow/Arya Shirazi