Lena Meyer-Landrut bei einem Pressetermin im Jahr 2020. Imago/Eventpress

Lena Meyer-Landrut betrat 2010 das Licht der deutschen Öffentlichkeit. Als ESC-Kandidatin und spätere Siegerin baute sich die gebürtige Hannoveranerin schnell eine große Fangemeinde auf. Mehrere Alben, viele TV-Shows und einige Film-Synchronisationen später, ist sie noch immer ein Star. Auf Instagram folgen ihr mehr als 3,8 Millionen Menschen, doch die machen sich nun Sorgen. Die Sängerin hat alle ihre Postings gelöscht.

Digitaler Kahlschlag bei Lena Meyer-Landrut

Der Grund für den digitalen Kahlschlag ist derweil nicht bekannt. Noch im April hatte Lena Meyer-Landrut ein Comeback angekündigt. Doch davon war in den vergangenen Wochen nichts mehr zu hören. Ohnehin war es in den vergangenen Monaten sehr still um die ESC-Siegerin von 2010 geworden. Ihr Instagram-Account, mit dem sie ihre Follower einst regelmäßig auf dem Laufenden hielt und ihre Hater mit klarer Kante in die Schranken wies, wurde nur noch selten bespielt.

Gerüchte von einer Schwangerschaft machten die Runde, doch Lena kommentierte diese zu keiner Zeit. Ohnehin hielt die Sängerin ihr Privatleben stets aus der Öffentlichkeit fern, sollte dort der Grund für das Löschen aller Bilder liegen, werden die Fans ihn wohl nie erfahren.

Eine andere Möglichkeit für das Löschen des Feeds liegt im Beruflichen – und ist eng mit dem vor Wochen angekündigten Comeback verbunden. Denn es ist durchaus möglich, dass Lena die vergangenen Monate genutzt hat, um an einem neuen Album zu arbeiten und es nun auf diesem Wege zu promoten.

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Hat seine Laura endgültig Schluss gemacht? >>

Lena Meyer-Landrut mit Stefan Raab, der sie zum ESC nach Oslo brachte. Imago/Showimages

Neu ist diese Marketing-Taktik schließlich nicht. Erst im vergangenen Sommer hatte Cro so sein neues Album „Trip“ angekündigt. Durch die Löschung seines kompletten Feeds schauten seine Fans in regelmäßigen Abständen auf die Seite, die zunächst leer und dann mit kleinen Videoschnipseln gefüllt wurde, ehe nach einigen Tagen das Rätsel aufgelöst und das neue Album angekündigt wurde.

Lena Meyer-Landrut löscht alle Postings: Kommt bald ein neues Album?

Tatsächlich ist es nicht komplett auszuschließen, dass es auch bei Lena so sein könnte. Denn wenn sich die 29-Jährige gänzlich von Instagram hätte verabschieden wollen, hätte sie auch gleich den ganzen Account löschen können, doch das tat sie nicht. Und: Im vergangenen Herbst postete Lena zudem ein Video, in dem sie nicht nur bekanntgab, dass ihre von 2020 auf 2021 verschobene Tour um noch ein Jahr aufgeschoben werden sollte, sondern auch ankündigte, dass sie an neuer Musik arbeite, die sie 2021 fertigproduziert haben wolle. Das wäre also jetzt! 

Lesen Sie auch: ESC-Kommentator Peter Urban: Jendriks Song ist „total originell“ >>

Übrigens: Leer ist in Lenas Instagram-Profil nur der Foto-Feed. Unter den IGTV-Videos finden sich noch zahlreiche Clips. Darunter auch der, in dem Lena über neue Musik spricht.  Wenn das mal nicht ein gar nicht so gut versteckter Hinweis ist ...