Patricia Blanco ist eine der Kandidatinnen bei „Promis unter Palmen“. Foto: imago images/Jan Huebner

Für Freunde des Trash-TV beginnt bald wieder der Himmel auf Erden – wie jetzt verkündet wurde, wird ab 12. April die neue Staffel von „Promis unter Palmen“ ausgestrahlt. Stars, die sich am Strand ankeifen: Kann es etwas Schöneres geben? Schon länger steht fest, welche Teilnehmer zu sehen sein werden und in die Fußstapfen von Reality-Größen wie Desirée Nick und Claudia Obert treten. Eine von ihnen ist Patricia Blanco, Tochter des Schlagersängers Roberto. Sie enthüllte jetzt gegenüber „Bild“: Am Set zur neuen Show in Thailand wäre sie fast gestorben!

Schock am Set: Plötzlich zog der Sog Patricia Blanco ins Meer!

Gegenüber der Zeitung schilderte sie das, was ihr passierte. Sie habe im Meer eine Runde schwimmen wollen, aber dabei die Strömung unterschätzt, berichtet sie. Dann hätten die Wellen sie mitgerissen. „Ich habe jede Menge Wasser geschluckt. Ich hatte mich gerade erholt, wollte aus dem Wasser, doch der Sog zog mich wieder ins Meer hinaus!“ Dann sei sie plötzlich mit dem Kopf unter Wasser gewesen. „Ich konnte mich kaum aus eigener Kraft retten, war völlig unter Schock. Ich hätte sterben können, schaffte es in letzter Sekunde aus den Fluten.“

Lesen Sie dazu auch: Rauswurf bei „Promis unter Palmen“: Diese zwei Kandidaten müssen gehen! >>

Sie sei froh, wieder in den Armen ihres Verlobten Andreas Ellermann gelandet zu sein. Doch der hätte, sagte er im Interview, ihre Teilnahme am liebsten verhindert, berichtet „Promiflash“. „Ich habe dir gesagt, fahr nicht nach Thailand! Ich habe ein schlechtes Gefühl gehabt dabei, dass du da überhaupt hinfährst“, platzte es in einem Interview aus dem Sänger heraus.

Ab April gibt's zur Primetime wieder pure Promi-Dramen

Schon jetzt, mehr als einen Monat vor dem Start: Pures Drama. Und: Die Besetzung der Show verspricht, dass es wieder ordentliches Gekeife und spannende TV-Stunden geben wird. Mit dabei sind dieses Mal neben Blanco unter anderem Giulia Siegel, Elena Miras, Marcus Prinz von Anhalt, Willi Herren und Melanie Müller – eben alles, was die deutsche Trash-Szene zu bieten hat. Laut Sat.1 wird die Staffel sogar zwei Folgen länger als beim letzten Mal, außerdem gibt es nach jeder Episode (ab 12. April 2021, 20.15 Uhr)  eine angeschlossene Late-Night-Show.