Nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ genießen Selina und Michael auf La Palma ihre Flitterwochen. Sat.1

Es wäre nicht das erste Mal, dass nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ das Rosarot in dunkles Grau umschlägt - und das recht schnell. Während Selina und Michael nach der Trauung noch auf Wolke sieben schwebten, lernen sie sich jetzt ja erst richtig kennen. Und damit auch die Eigenarten des jeweils anderen. Bei einem eigentlich romantischen Picknick in den Flitterwochen passiert es dann. „Du bist echt so bescheuert“, wirft Selina ihrem Neu-Ehemann nur wenige Stunden nach der Hochzeit an den Kopf. Ohoh! 

Lesen Sie auch: Musik-Sensation: Schlager-Star Helene Fischer geht wieder auf Tour! Die ersten Details zur Mega-Show – und SO kommen Sie an Tickets>>

Aber der Reihe nach. Gemeinsam genießen die Turteltauben ihre Flitterwochen auf La Palma, leben in den Tag hinein und lassen sich mit einem Wahnsinns-Blick aufs Meer ein Picknick schmecken. „Wenn wir hier schon mal so sitzen, kannst du mir auch ein paar Wörter oder Sätze Kölsch beibringen“, frohlockt Michael. „Klar, was möchtest du denn wissen“, sagt Selina.

Lesen Sie auch: Nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ sind Selina und Michael schwer verliebt. DAS passiert in der Hochzeitsnacht >>

„Michi sagte direkt ‚Ich liebe deinen Dialekt, ich möchte unbedingt Kölsch lernen‘“, verrät Selina. „Und so hat es sich ergeben, dass er immer mal Dinge hinterfragt. Und die übersetze ich dann. Er schlägt sich echt gut und wacker.“

Nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ starten Selina und Michael in die Flitterwochen

Sie schlägt als Basis für den Kölsch-Kurs das das Kölsche Grundgesetzt vor: „Et kütt wie et kütt. Und et hätt noch emmer joot jejange.“ Übersetzt heißt das so viel wie: „Es kommt, wie es kommt. Und es ist bisher noch immer gut gegangen.“

Der „Hochzeit auf den ersten Blick“-Bräutigam gibt sein Bestes – klingt schon gar nicht schlecht. „Michi ist für einen Mann auf jeden Fall talentiert in Sachen Sprachen. Er kann Holländisch und Englisch und jetzt will er noch Kölsch lernen. Und das ist natürlich das Beste, der Jackpot schlechthin“, ist Selina ganz aus dem Häuschen bei so viel Interesse.

Lesen Sie auch: Fake bei der „Hochzeit auf den ersten Blick“? Diese Details bei der Trauung von Selina und Michael machen Zuschauer stutzig >>

Das „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Selina und Michael genießt auf La Palma beim Picknick erste Zweisamkeit. Sat.1

Lesen Sie auch: Drei Kilo weißes Gold bei „Bares für Rares“! Belastendes Geschenk bringt nach 20 Jahren einen unfassbaren Mega-Preis >>

Auch Paar-Therapeutin Dr. Sandra Köhldorfer sieht das gern. „Es gibt kein größeres Geschenk, als der anderen Person echtes Interesse gegenüber zu bringen. Und wenn man dann noch versucht, die Kommunikation spielerisch zu verbessern, als Paar eine gemeinsame Sprache zu entwickeln, dann hat man natürlich eine hervorragende Basis“, ist sie optimistisch, dass das Neu-Ehepaar alles richtig macht beim Start in die gemeinsame Zukunft.

Lesen Sie auch: Alles aus bei „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Selina und Michael? DIESE Nachricht klingt überhaupt nicht gut >>

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Selina und Michael mit sehr eigener Art der Kommunikation

Doch dann schockt Michael seine ihm Angetraute. Mit einem leckeren Cocktail sitzen Selina und Michael am Meer, als er plötzlich sagt: „Leck mich in de Täsch!“ Der Kölsche Sprichwort lässt Rheinländerin Selina herzlich lachen. „Du bist echt so bescheuert“, wirft sie ihm an den Kopf. Er grinst: „Wenn du mir so einen Kack beibringst.“ Es ist eine – sagen wir mal – spezielle Art, in der die beiden miteinander reden.

„Der Humor stimmt schon mal bei uns beiden“, freut sich Selina, dass sie mit Michael so viel lachen kann. „Er ist so süß. Wenn er Kölsch übt, geht mein Herz auf. Dann will ich ihn einfach nur küssen“, schwärmt Selina. Hoffentlich bleibt es dabei und die Stimmung schlägt nicht allzu schnell um.

Lesen Sie auch: Fake bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Kennen sich Anika und David schon? Mutter vom Bräutigam verplappert sich! >>

Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ trauten sich Selina und Michael vor den Altar. Jetzt starten sie in ein gemeinsames Leben. Sat.1

Lesen Sie auch: Michael Wendler nach Hausverkauf: Ex-Reisemanager Timo Berger zeigt, wie der ehemalige Schlagersänger jetzt wohnt >>

Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie seit dem 3. November immer mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1.

Lesen Sie mehr über Hochzeit auf den ersten Blick“: