Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ werden Manuela und Ralf von Experte Markus Ernst gematcht. Sat.1

Gleich und Gleich gesellt sich gern oder ziehen sich doch eher Gegensätze an? Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ wagen sich am Mittwochabend (20.15 Uhr, Sat.1) wieder Paare vor den Traualtar, die sich nie zuvor gesehen haben. Nur weil ein Experten-Team sie für das perfekte Match hält, geben sich Singles das Jawort. Ein mutiger Schritt – erst recht wenn man so unterschiedlich ist wie Feuer und Wasser. Kann das mit Ralf und Manuela wirklich gut gehen?

Lesen Sie auch: Welche Paare sind noch zusammen nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“? >>

Als „seelenverwandt“ beschreiben sich Selina (26) und Michael (30) nach ihrer „Hochzeit auf den ersten Blick“. Auch Anika (30) und David (27) haben schon beim ersten Hinsehen viele Gemeinsamkeiten. Dass das mit ihren Ehen gut gehen kann, liegt absolut im Bereich des Vorstellbaren.

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten Markus Ernst, Dr. Sandra Köhldorfer und Beate Quinn hoffen, 2021 wieder perfekte Paare zu finden. Sat.1

Lesen Sie auch: Fiese Mobbing-Attacken gegen „Hochzeit auf den ersten Blick“-Braut Simone: So schlimm lästert das Netz! >>

Aber bei Manuela (50) und Ralf (57)? Auch die beiden Singles wurden vom Experten-Team um Markus Ernst, Dr. Sandra Köhldorfer und Beate Quinn gematcht. Dabei klingt es in ihren Vorstellungsvideos so, als könnten die zwei nicht unterschiedlicher sein.

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar könnte unterschiedlicher nicht sein

Sie, die bodenständige Teammanagerin im Kundenservice, die eher zurückhaltend ist. Er, der aufbrausende Selbstständige, der gern im Mittelpunkt steht.

Manuela aus Dortmund wünscht sich einen Mann, der ihr nichts bieten können muss. Ralf aus Berlin geht am liebsten teuren Hobbys wie Golfspielen nach.

Lesen Sie auch: Sind Anika und David nach „Hochzeit auf den ersten Blick“ noch zusammen? Bräutigam verrät sich durch pikantes Detail >>

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidat Ralf beschreibt sich als „Verrückten“. Sat.1

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Ehekrise bei Anika und David – „Ich brauche niemanden, der mich da vollquatscht!“ >>

Er beschreibt sich als „Verrückten“, der „sich immer neu erfindet“. „Der erste Eindruck bei anderen ist aufbrausend. Mindestens 70 Prozent der Menschen müssen einen zweiten Blick auf mich werfen, um zu sagen: ‚Der ist in Ordnung‘. Da ich immer meine Meinung sage und mir die Butter auch nicht vom Brot nehmen lasse“, erzählt der Maler über sich selbst.

Ob das Manuela wirklich gefällt? „Ich bin eher ein bescheidener Mensch. Die meisten lernen mich kennen als verhalten, zurückhaltend und kühl. Aber wenn das Vertrauen da ist, bin ich ein sehr offener Mensch.“ Von ihrem Mann wünscht sie sich nicht, dass er „wer weiß was hat“, sondern, „dass er im Leben steht“. „Mir ist das Miteinander wichtig. Was tut er für mich? Fängt er mich auf, wenn es mir nicht so gut geht?“ Das sind die Punkte, die der 50-Jährigen wichtig sind.

Lesen Sie auch: Absoluter Volltreffer bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Jule und Robert schwimmen auf der perfekten Welle >>

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin Manuela beschreibt sich als bodenständig. Sat.1

Ralf und Manuela wagen eine „Hochzeit auf den ersten Blick“

Kann Ralf wirklich der perfekte Partner für sie sein?

Vielleicht! Denn eins haben beide dann doch gemeinsam: Für beide steht die Familie über allem! „Umso größer die Familie, umso besser. Ich bin glücklich, wenn meine zukünftige Frau meine Kinder und Enkelkinder akzeptiert. Insofern gehe ich davon aus und hätte das auch gern, dass sie auch Kinder hat“, sagt Ralf. Und Manuela verrät: „Meine Familie ist mein Lebensinhalt. Familie gibt ganz viel Halt und Freude.“

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Wer zahlt eigentlich die Scheidung, wenn das Experiment schief geht? >>

Beide waren schon einmal verheiratet, haben je drei Kinder. Ralf hat Zwillings-Töchter. Manuela ist Sternzeichen Zwilling. Ihre Sprachnachrichten, die beide vom jeweils anderen hören im Rahmen des Auswahlprozesses, hauen beide um. Vor allem Manuela ist berührt, will die Nachricht noch einmal hören, obwohl sie zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß, dass er für sie ausgesucht werden wird.

Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie seit dem 3. November immer mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1.