Das erste Foto: Mit Nicole und René fanden sich zwei ehemalige "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer. Instagram/renef.ries

Es ist schon kurios, wo die Liebe manchmal hinfällt. Nicole und René haben beide beim TV-Kuppel-Experiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ mitgemacht. Tatsächlich fanden auch beide durch die Sendung die große Liebe. Aber die war so gar nicht vorgesehen. 

Aber der Reihe nach. 2019 war die 29-Jährige Blondine als Kandidatin dabei. Sie heiratete ihr Match David. Zunächst schien das Paar auch zusammenzupassen. Einer der wenigen gelungenen Versuche, „aus Wissenschaft Liebe zu machen“, wie das Motto der Sendung lautet? Leider nicht.

Jetzt auch lesen: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Ehekrise bei Anika und David – „Ich brauche niemanden, der mich da vollquatscht!“ >>

Nach zwei Jahren war alles aus. Das Paar verkündete im vergangenen Mai offiziell die Trennung. 

Dass Nicole nicht lange allein geblieben ist, verriet sie ihren Instagram-Followern bereits im September. Zunächst machte sie um den Neuen aber ein Geheimnis. Jetzt kommt heraus: Er ist auch ein ehemaliger „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidat!

Lesen Sie auch: Bittere Enttäuschung bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: DAS schockt Anika in den Flitterwochen mit David >>

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Nicole und René sind jetzt ein Paar!

Nicole ist jetzt nämlich offiziell mit René zusammen. Der hatte in Staffel 7 im Jahr 2020 sein Match Daniela geheiratet. Ihre Ehe stand aber von Anfang an unter keinem guten Stern. Zwar kämpfte er um ihre Liebe. Sie aber blieb abweisend. Der Funke sprang nie über. Am Schluss der Staffel hieß es: Scheidung!

Wie viele der Ex-Kandidatinnen und -Kandidaten kamen auch Nicole und René über Soziale Medien in Kontakt. Zwei Monate nach ihrer Trennung von David begannen Sie, intensiver miteinander zu schreiben. Und langsam wuchs daraus offenbar mehr... 

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“ von Daniela und René nahm kein gutes Ende. Sat.1

Inzwischen machen die beiden auch im Netz kein Geheimnis mehr aus ihrer Liebe. Das Paar veröffentlichte jetzt sogar die ersten  gemeinsamen Fotos. „Nun ist es offiziell und ich freue mich wahnsinnig, euch zeigen zu können, welcher wundervolle Mensch mein Leben bereichert hat“, schreibt die Blondine dazu. 

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“ scheiterte bei beiden

Nicole scheint überglücklich über die Wendung in ihrem Liebesleben zu sein: „Natürlich ist es ein großer Schritt, mit René in die Öffentlichkeit zu gehen, aber ich stehe dazu“, sagt die 29-Jährige. Und schwärmt von ihrem Neuen: „Ich mag am meisten an René, dass ich bei ihm so sein kann, wie ich bin. Er ist ein ziemlich herzlicher und gefühlvoller Mann.“

René teilte das Foto ebenfalls auf seinem Instagram-Profil: „Wer hätte das gedacht, so hat das Experiment ,,Hochzeit auf den ersten Blick" doch noch ein glückliches Ende. Und jedes Ende ist bekanntlich ein neuer Anfang. “

Nicole und David: Ihre „Hochzeit auf den ersten Blick“ hielt immerhin knapp zwei Jahre. Instagram

Im Netz gab es auf die Enthüllung ihrer Liebe nicht nur positive Reaktionen. Den kritischen Stimmen will das Paar aber offensichtlich trotzen. „So viele unterschiedliche Meinungen über uns, doch am Ende zählen nur wir“, schreibt Nicole. René formuliert es ähnlich: „Viele Meinungen, aber am Ende zählen WIR“.

Der 29-Jährige stellte gleich ein weiteres Foto von sich und seiner Liebsten online. Darauf ist das Paar im Bad zu sehen, beide mit einer grünen Pflegemaske im Gesicht. „Ein kurzer Einblick in die Geheimnisse unserer Schönheit“, schreibt der Osnabrücker augenzwinkernd dazu. Offenbar haben die Zwei gerade viel Spaß... 

Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie seit dem 3. November immer mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1.

Lesen Sie auch zu „Hochzeit auf den ersten Blick“: