Sind immer noch verheiratet: Manuela und Ralf von „Hochzeit auf den ersten Blick“. Sat.1

Geheimnisse sind immer nur so lange Geheimnisse, bis einer sie ausplaudert. Eigentlich soll bis zum großen Staffelfinale am 22. Dezember 2021 (20.15 Uhr) streng geheim bleiben, welche Paare sich scheiden lassen und bei wem das Experiment geglückt ist. Doch jetzt verplappert sich der nächste Bräutigam. Ralf sagt: Meine Ehefrau Manuela und ich sehen uns nicht mehr!

„Ich bin dafür bekannt, dass ich über Weihnachten und Neujahr immer viel verreist bin. Dieses Jahr fliege ich nach Amerika und schon am 15. Dezember los“, verrät der Bräutigam in einem Facebook-Video. Mit seinen Liebsten feiert er also kein Weihnachten.

Lesen Sie auch: Das Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“: Ehe oder Scheidung – diese Paare bleiben zusammen! >>

„Meine Kinder und Enkelkinder und alle, die ich so lieb hab, sind das gewohnt. Manuela wusste das eigentlich auch. Wir sehen uns ja jetzt nicht mehr, weil ich am 15. fliege und erst im Januar wiederkomme“, erzählt der 57-Jährige. Sie wohnt in Dortmund, er in Berlin. Da ist die Distanz schon ein großes Thema. So eine Fernbeziehung ist nicht leicht.

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar ist noch verheiratet

Nun hat sie ihm aber ein Paket geschickt, das erst einige Tage bei der Nachbarin lag. Jetzt hat Ralf es endlich in der Hand und öffnet es vor laufender Kamera. „Was die kleine Manuela, meine Ehefrau für mich …“, er stockt. „‚Persönlich‘ steht drauf. Hoffentlich ist nichts darin, was ihr nicht sehen dürft.“

Lesen Sie auch: Liveblog zu „Hochzeit auf den ersten Blick“: Der KURIER berichtet live von Folge 6

Die Sat.1-Experten sind sich sicher: Manuela und Ralf sind das perfekte Paar für eine „Hochzeit auf den ersten Blick“. Sat.1

Lesen Sie auch: Freimaurer-Objekt bei „Bares für Rares“: Altes Zigaretten-Etui führt zu überraschendem Bietergefecht >>

Ist es nicht. In dem Paket befindet sich eine große Menge Lieblings-Süßigkeiten. „Ich steh voll auf Kinderschokolade“, gibt er zu. Außerdem liegt ein selbst gestaltetes Buch mit Bildern von der „Hochzeit auf den ersten Blick“ im Paket. „Ach, ist das niedlich. Ist das schön“, schwärmt Ralf. Dazu gibt es eine Karte. Was darin steht, verrät der Bräutigam allerdings nicht.

Lesen Sie auch: Voll verknallt nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“: Wie wild war die Hochzeitsnacht bei Lisa und Mario wirklich? >>

Es sind 90 Sekunden aus dem Leben von Bräutigam Ralf, die so viel verraten über die Ehe mit seiner Unbekannten. Mit Manuela, die er erst bei seiner eigenen Hochzeit kennengelernt hat.

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Bräutigam Ralf fliegt ohne Manuela in den Urlaub

Erstens sind Ralf und Manuela ganz offenbar noch verheiratet. Zweitens stehen sie sich offenbar auch nah, sonst hätte sie ihm wohl kein Weihnachtspaket geschickt. Und drittens reicht es aber scheinbar nicht für einen gemeinsamen Urlaub nach den Flitterwochen.

Lesen Sie auch: DAS gab’s noch nie bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Zank, Zoff, Tattoo – Bei Marcus und Simone geht die Liebe unter die Haut >>

Nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ hat Ralf mit Manuela die Flitterwochen genossen. Jetzt fährt er aber wieder allein in den Urlaub. Sat.1

Lesen Sie auch: Harry Potter Reunion in Hogwarts: Der Trailer ist da – DIESE Schauspieler sind beim magischen Wiedersehen dabei >>

Das kann daran liegen, dass er als Selbstständiger Urlaub nehmen kann, auch wenn er im Sommer schon mindestens drei Wochen frei hatte für den „Hochzeit auf den ersten Blick“-Dreh, sie aber als Teamleiterin im Kundenservice keinen Urlaub mehr hat. Oder Manuela und Ralf stehen sich einfach (noch) nicht nah genug.

Lesen Sie auch:  Liebe oder Scheidung nach „Hochzeit auf den ersten Blick“: Diese Paaren der aktuellen Staffel sind noch zusammen >>

Den Ehering trägt er auf den Bildern übrigens nicht. Aber wie hatte Manuela unter einem Instagram-Bild so schön geschrieben: „Das Tragen der Ringe sagt ja nichts darüber aus, wie glücklich wir mit unseren Ehemännern sind.“

Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie immer mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1.