Jule hofft bei der „Hochzeit auf den ersten Blick“ auf einen Partner fürs Leben. Sat.1

DAS! DARF! DOCH! NICHT! WAHR! SEIN! Zum ersten Mal in der Geschichte von Hochzeit auf den ersten Blick scheint eine Eheschließung zu scheitern. Juliane (31), die alle nur Jule nennen, und Robert (35) sollten sich eigentlich als perfektes Match das Jawort geben. Er ist auch schon am Standesamt. Nur von Jule fehlt jede Spur. Droht das perfekte Drama?

Lesen Sie auch: Liveblog zu „Hochzeit auf den ersten Blick“: Alltags-Lust und Alltags-Frust – sechs Paare zwischen Schmetterlinge im Bauch und Scheitern nach nur 72 Stunden >>

Aber der Reihe nach: Robert hat sich nicht zum ersten Mal für eine „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben. Nachdem es letztes Jahr leider nicht geklappt hat, sucht er jetzt wieder nach der Frau fürs Leben. Und die ist laut Experten Jule (31) aus Brandenburg. Einen Fels in der Brandung sucht sie, eine breite Schulter zum Anlehnen, wenn sie traurig ist. Kann ihr Robert das bieten?

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Jule hatte sich gar NICHT beworben – doch jetzt steht sie mit einem Unbekannten vor dem Altar >>

Nur weil Jule das eben noch nicht. Überhaupt hatte sie sich nicht einmal selber beworben. Ihr beste Freundin ist schuld, dass sie nun einen Unbekannten heiraten soll. Kann das wirklich gut gehen?

Drama schon vor der „Hochzeit auf den ersten Blick“ von Juliane und Robert

Wirklich gut scheinen die Sterne über er vielleicht Bald-Ehe nicht zu stehen. Schon beim Brautkleid-Kauf kommt es zum Super-GAU. Nichts schein zu passen und gefallen. Jule hat hohe Erwartungen. Sie fühlt sich seltsam im Brautkleid. Und dann wäre da ja wieder das Problem mit der Entscheidungsfindung.

Lesen Sie auch: Mega-Zoff nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“: HIER bringt Simone Marcus so richtig auf die Palme >>

„Ich habe nicht vor, ein zweites oder drittes Mal zu heiraten. Deshalb sollte es DAS Kleid sein“, hofft Jule. Aber der Klick-Moment bleibt aus. Der Druck ist groß. Ein Brautkleid muss her. Jule fängt an zu weinen. Was für eine Katastrophe so kurz vor der Hochzeit.

Kurz vor der „Hochzeit auf den ersten Blick“ verzweifelt Juliane an ihrem Kleid. Sat.1

Lesen Sie auch: Liveblog zu „Hochzeit auf den ersten Blick“: Der KURIER berichtet live von Folge 5 >>

Trotzdem findet Jule doch noch ein Kleid, dass ihr gefällt. „Ich fühle mich wohl, ich fühle mich sexy“, sagt sie und stößt auf ihr Traumkleid an. „Jetzt fange ich an zu zittern.“

Doch das Drama ist noch nicht vorbei. Im Gegenteil. Nur Stunden vor der Hochzeit fängt es so richtig an. „Es kocht gerade ganz schön was in mir hoch“, schnieft die Braut beim Anziehen des Kleides zur Trauung. Sie zuppelt und zupft an dem Spitzen-Dress herum. „Das ist der Punkt, da stimmt was nicht“, sagt sie. „Das macht mir Sorge.“

Lesen Sie auch: Heftige Kritik bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Ist Ralf zu aufdringlich? Manuela kontert alle Kritik >>

Ist die „Hochzeit auf den ersten Blick“ von Juliane und Robert noch zur retten?

Eigentlich soll sie gleich vor den Altar treten, ihren zukünftigen Mann kennenlernen. Doch Jule zieht das Kleid wieder aus. Es muss in die Änderungsschneiderei. Wird das Kleid noch rechtzeitig fertig?

Lesen Sie auch: Sensation bei „Bares für Rares“: Schätzpreis liegt meilenweit daneben – für DIESE Hammer-Summe geht das Sphinx-Bild über den Tisch >>

Robert tritt vor seiner „Hochzeit auf den ersten Blick“ voll ins Fettnäpfchen. Sat.1

Lesen Sie auch: DAS gab's noch nie bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Zank, Zoff, Tattoo – Marcus und Simone gehen Schritt für die Ewigkeit >>

Immerhin wartet Robert schon auf seine Braut. Vor dem Altar versucht er sich mit Smalltalk abzulenken. Doch der geht voll in die Hose. „Wer ist hier eigentlich wer?“ fragt er, schaut sich um und meint, die Brautmutter identifiziert zu haben. Doch die schaut entsetzt. Oh, nein, was für ein Fettnäpfchen. Robert vergräbt die Hände hinterm Gesicht.

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Erst Kinderplanung, dann Hochzeit, dann Kennenlernen – bei Lisa und Mario steht die Liebe Kopf >>

Einen schlimmeren Start in die Ehe kann es für das vermeintliche Traumpaar nun wirklich nicht geben.

Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie  immer mittwochs um 20.15 Uhr bei Sat.1.