Bei Jaqueline und Peter hat es direkt bei der „Hochzeit auf den ersten Blick“ gefunkt. Aber hält die Ehe auch auf Dauer? Oder gibt es am Ende die Scheidung?
Bei Jaqueline und Peter hat es direkt bei der „Hochzeit auf den ersten Blick“ gefunkt. Aber hält die Ehe auch auf Dauer? Oder gibt es am Ende die Scheidung? Sat.1

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“ ist ein Experiment, bei dem die ganze Bandbreite der Gefühle in ihrer stärkstmöglichen Version auf alle Beteiligten zugerollt kommt. Pure Aufregung. Völlige Verliebtheit. Bitterste Enttäuschung. Auch bei Jaqueline und Peter endet der Höhenflug abrupt. Und: Er verrät sogar seinen Scheidungsgrund!

Lesen Sie auch: Verwirrung bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Kennt Nadine Bräutigam Christoph etwa schon vor der Trauung? >>

Rückblick: Alles scheint perfekt! Als sich Braut Jaqueline und Bräutigam Peter vor dem Standesamt bei ihrer „Hochzeit auf den ersten Blick“ das erste Mal sehen, sind beide hin und weg. Sie hauen sich gegenseitig Komplimente um die Ohren. Vom ersten Augenblick an können die beiden ihre Finger nicht voneinander lassen. Der Hochzeitskuss mit dem Unbekannten: Heiß und innig, voller Leidenschaft!

Lesen Sie auch: Nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“: Jaqueline lässt Peter in den Flitterwochen eiskalt sitzen >>

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Jaqueline und Peter: Erotik in der Luft

Und auch die Hochzeitsnacht hält, was sie verspricht. „Ich bin überrascht, wie sehr die aneinanderkleben. Und auch, wie viel Erotik schon in der Luft ist“, ist da sogar „Hochzeit auf den ersten Blick“-Sexualtherapeutin Beate Quinn beinah irritiert.

Lesen Sie auch: Mega-Blamage bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: Christoph nennt seinen Frau beim falschen Namen >>

Ja, Jaqueline und Peter strahlen nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht im Ehebett. Sie machen keinen Hehl daraus, dass sie wie Magnete aneinander kleben.

Lesen Sie auch: Expertin packt aus: DAS passiert nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“ in der Hochzeitsnacht wirklich! >>

Besiegeln mit einem Kuss ihre Ehe: Jaqueline und Peter bei „Hochzeit auf den ersten Blick“.
Besiegeln mit einem Kuss ihre Ehe: Jaqueline und Peter bei „Hochzeit auf den ersten Blick“. Sat.1

Lesen Sie auch: Nazi-Tattoos bei „Bauer sucht Frau“: RTL-Show schneidet Kandidaten aus der Sendung! >>

Doch es ziehen schnell dunkle Wolken auf. Schon in den Flitterwochen, geht Peter den einen oder anderen kleinen Schritt zu weit. Seine Grapsch-Attacke am Strand gefällt Jaqueline offensichtlich nicht so gut. Und dann unkt sie: „Unsere Achterbahn ist steil nach oben gegangen. Natürlich habe ich Gedanken, dass es genauso schnell bergab gehen kann.“

Peter nennt Scheidungsgrund nach „Hochzeit auf den ersten Blick“

Und tatsächlich: Es dauert nicht lange, da ist schon von Scheidung die Rede. Genauer gesagt vom Scheidungsgrund! Beim gemeinsamen Frühstück unterhalten sich die eigentlich noch immer einander recht Unbekannten über Vorlieben.

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Mega-Zoff bei Jacqueline und Peter – ist bei ihnen längst alles aus? Haben sie sich bei Instagram verraten? >>

„Wie stehst du zu Butter?“, will Jaqueline wissen. Peter blödelt rum. Weicht aus. Doch dann sagt er: „Grundsätzlich ja, aber auf keinen Fall unter Nutella. Scheidungsgrund!“

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Jaqueline und Peter sprechen beim Frühstück über gemeinsame Vorlieben. Da nennt er plötzlich seinen „Scheidungsgrund“.
„Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Jaqueline und Peter sprechen beim Frühstück über gemeinsame Vorlieben. Da nennt er plötzlich seinen „Scheidungsgrund“. Sat.1

Eine Kleinigkeit, die offenbar schon ausreichen kann.

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Wer zahlt eigentlich das Brautkleid, die Flitterwochen – und die Scheidung? >>

Zwar sind sich Jaqueline und Peter in diesem Punkt einig. Auch sie findet Butter unter Nutella „abartig“. Aber solche – für andere Paare – völlig unerheblichen Differenzen wird es in einer Beziehung wohl öfter geben. Wenn Peter da nicht drauf kann, war es das wohl mit der Ehe mit Jaqueline nach der „Hochzeit auf den ersten Blick“.

Ob sich Jaqueline und Peter wieder zusammenraufen? Oder gehen sie am Ende wirklich getrennte Wege? „Hochzeit auf den ersten Blick“ sehen Sie immer montags um 20.15 Uhr bei Sat.1.