Annika und Manuel bei ihrer Hochzeit. Foto: Sat.1

Den perfekten Start hatten Annika und Manuel nach ihrer Vermählung bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ nicht. Das haben Hunderttausende vor dem Fernseher gesehen. Doch die beiden zeigten, dass sich das Arbeiten an einer Beziehung durchaus lohnt! Heute sind die beiden nicht nur immer noch zusammen, sie haben auch inzwischen eine gemeinsame Wohnung bezogen. Und nun bedankte sich die 27-Jährige Braut mit einem süßen Posting bei Instagram!

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Bei Annika und Manuel hat sich das Experiment gelohnt

Zu einem Foto vor aufgeschichtetem Holz schrieb sie: „Zusammen haben wir schon einige Höhen und Tiefen erlebt. Wir haben zusammen geweint und gelacht. Es gibt Momente, da würden wir am liebsten davon laufen, doch zusammen haben wir immer alles geschafft- meistens konnten wir schnell darüber lachen.“ Und: „Ich schlafe abends neben dir ein und wache neben dir auf und immer habe ich ein Lächeln im Gesicht (auch wenn man es nicht immer wahr nehmen kann) Mir fallen noch tausend Sachen ein, welche ich hier schreiben könnte.“

Doch Annika entschied sich einfach dafür „Danke“ zu sagen. 5000 Likes kassierte die 27-Jährige bereits für ihren Post, was für 24.000 Follower schon ordentlich ist. Zahlreiche Fans und „Hochzeit auf den ersten Blick“-Weggefährten likten und kommentierten fleißig. 

Lesen Sie auch: Wegen Fake-News über Corona: Twitter und Facebook legen Trump an die Leine >>

Wie es mit den beiden weitergeht, wissen sie auch schon. Nach der Hochzeit und der ersten gemeinsamen Wohnung wollen sie erstmal die Zweisamkeit genießen. Kinder sind vorerst nicht geplant.