Schienen so lange ein glückliches Paar zu sein: Bea und Tim.  Foto: Sat1.

Jetzt hat es auch das allererste Paar von „Hochzeit auf den ersten Blick“ erwischt. 

Bea (38) und Tim (37) hatten sich 2014  in der ersten Staffel der Sat.1-Kuppelshow das Jawort gegeben – ohne sich vorher jemals gesehen zu haben. Tatsächlich wurde die beiden ein Liebespaar. Jahrelang galten sie sogar als DAS Vorzeigepaar der Show.

Jetzt aber die traurige Nachricht: Die beiden Düsseldorfer haben sich getrennt.

Gerüchte hatte es bereits seit längerem gegeben. Einigen Fans war aufgefallen, dass Bea ihre Facebook-Seite gelöscht hat, auf der das Paar zuvor Fotos von sich veröffentlicht hatte. Auch waren beide länger nicht mehr zusammen gesehen worden.

Trennung schon vor einem jahr

Jetzt bestätigte Bea der Bild-Zeitung: „Ja, es stimmt. Wir haben uns schon vor einem Jahr getrennt, um den Jahreswechsel 2019/2020 herum. Aber wir wollten den Schein noch etwas aufrechterhalten.“

Bea und Tim bei ihrer „Hochzeit auf den ersten Blick“.  Foto: Sat.1/Assmann

Inzwischen sei das Trennungsjahr vorbei. Das Paar wohnt in getrennten Wohnungen und sucht bereits nach einem Scheidungstermin.

Aber woran zerbrach die Beziehung? „Wir haben uns einfach auseinandergelebt. Da ist kein böses Blut. Freundschaftlich ist immer noch alles okay, aber die Gefühle sind nicht mehr da“, sagt Bea. Sie hätten die gemeinsame Zeit genossen und würden es nicht bereuen, dass sie an dem TV-Experiment teilgenommen haben.