Sängerin Helene Fischer ist Mutter geworden. dpa/Kalaene

Atemloses Mutterglück! Schlager-Königin Helene Fischer (37) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Das geht aus einem Bericht der Bild von Dienstagabend hervor. Das Blatt meldet auf seiner Website, dass die Sängerin in ihrem Haus am Starnberger See in der Weihnachtszeit ein Mädchen zur Welt gebracht hat.

Lesen Sie auch: „Der Bachelor 2022“: Valeria aus Berlin ist dabei – und DIESER GZSZ-Star gratuliert sofort auf Instagram >>

Helene Fischer ist zum ersten Mal Mutter

Die „Atemlos“-Sängerin und ihr Verlobter Thomas Seitel (36) sind also zum ersten Mal Eltern geworden. Beim „Wetten, dass..?“-Remake im November war Helene Fischer noch mit ihrem Baby-Bauch zu sehen gewesen.

Lesen Sie auch: Danni Büchner und Sohel Abdoulkhanzadeh: Das sagt seine Ex zu den Liebesgerüchten >>

Die Schwangerschaft des Schlager-Stars war erst im September bekannt geworden – gegen Fischers Willen! Jemand aus ihrem Umfeld hatte offenbar das süße Geheimnis ausgeplaudert, das die Sängerin lieber noch etwas länger für sich behalten hätte. Nun ist das Familienglück komplett!

Helene Fischer: Neues Album vor, Konzert nach der Babypause

Ihren vielen Fans will Helene Fischer sich im August bei einem  Konzert auf dem Münchner Messegelände wieder präsentieren. Eine große Tour soll dann 2023 folgen. Fischers letztes Album „Rausch“ erschien vor der Babypause im Oktober 2021. 

Lesen Sie auch: Rammstein-Sänger Till Lindemann: DARUM verschlingt der Fleischliebhaber als Karl Lagerfeld-Double einen veganen Burger >>