Claudia Michelsen spielt die Hauptkommissarin Doreen Brasch im „Polizeiruf 110“. Jetzt hat sie sich schwer verletzt.
Claudia Michelsen spielt die Hauptkommissarin Doreen Brasch im „Polizeiruf 110“. Jetzt hat sie sich schwer verletzt. MDR/filmpool fiction/Conny Klein

Riesen-Schock um „Polizeiruf 110“-Star Claudia Michelsen: Die 53-Jährige hat sich bei einem Unfall zwei Halswirbel angebrochen! Zunächst war sogar von Brüchen die Rede. Wie schlimm steht es um die Schauspielerin und was bedeutet das für die neuen Folgen der beliebten Krimi-Reihe?

Lesen Sie auch: Grüne wollen autofreie Sommerstraßen in Pankow: HIER könnten sie eingerichtet werden>>

„Ich kann bestätigen, dass es einen Unfall gab und sie sich am Halswirbel verletzt hat“, erklärt Claudia Michelsens Presse-Agentin Katy Steinfeld in Bild. Die Schauspielerin stand schon für „Ku’damm 56“, „Die Päpstin“ oder den „Tatort“ vor der Kamera, ist als Hauptkommissarin Doreen Brasch die Hauptdarstellerin im „Polizeiruf 110“.

Lesen Sie auch: Hollywood-Star Antonio Banderas (62): Der Herzinfarkt hat mein Leben besser gemacht. Und wie seine Freundin sein Leben rettete >>

„Polizeiruf 110“-Star Claudia Michelsen hatte Glück im Unglück

Laut Bild-Bericht sollte sie bereits in wenigen Wochen wieder drehen. Daraus wird nun nichts. Die Dreharbeiten sind auf unbestimmte Zeit verschoben! Wie schlimm steht es also wirklich um Claudia Michelsen?

Lesen Sie auch: Tag sieben bei IBES: Dschungelcamp-Hammer bei Verena Kerth: Heiratet sie noch in Australien ihren Marc Terenzi? +++ Jana Pallaskes Schock-Geständnis: „Wäre fast gestorben“ +++ Abrechnung mit Heidi Klum >>

Fakt ist: Im Bereich der Halswirbelsäule laufen Atmung, Herzschlag und Nervenfunktionen zusammen. Je nach Schwere der Beschädigung der Wirbelsäule, kann eine Verletzung lebensgefährlich sein. Nicht selten ist eine Querschnittslähmung die Folge. Oft ist bei Brüchen eine Operation nötig, um den Bereich zu stabilisieren, da in der Regel neben dem Wirbelkörper auch die Knochen und Bänder des hinteren Wirbelsäulenabschnitts verletzt sind.

Lesen Sie auch: Panik bei Anna Ermakova vor „Let’s Dance“-Premiere: Boris-Becker-Tochter spricht über ihre wahren Ängste >>

Claudia Michelsen spielt im Fernsehen die taffe „Polizeiruf“-Kommissarin Doreen Brasch. Nun hat sie sich im echten Leben wohl zwei Halswirbel gebrochen.
Claudia Michelsen spielt im Fernsehen die taffe „Polizeiruf“-Kommissarin Doreen Brasch. Nun hat sie sich im echten Leben wohl zwei Halswirbel gebrochen. MDR/filmpool fiction/Conny Klein

„Polizeiruf 110“-Star Claudia Michelsen will im März wieder arbeiten

Doch so schlimm ist es für den „Polizeiruf 110“-Star offenbar nicht. „Glück im Unglück, es geht ihr so weit gut“, erklärt ihre Pressesprecherin weiter. „Wir gehen fest davon aus, dass sie im März wieder arbeiten kann.“

Lesen Sie auch: MIT VIDEO! Musik-Hammer: Gangster Rapper Apache 207 ganz handzahm im Duett mit Udo Lindenberg >>

Bis dahin wird wohl eine Halskrause der Begleiter von Claudia Michelsen sein. Die soll die Halswirbelverletzung stabilisieren. Dann kann diese in rund sechs bis acht Wochen ausheilen.