Guido Maria Kretschmer ist das Herz von „Shopping Queen“. RTL/Andreas Friese

„Shopping Queen“ ist längst eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Seit 2012 läuft die Modesendung, von der es inzwischen weit mehr als 2000 Folgen und zahlreiche Specials gibt. Das heißt: In diesem Jahr feiert „Shopping Queen“ zehnjähriges Jubiläum – genauer gesagt: in dieser Woche. Und zu diesem Anlass bittet Moderator Guido Maria Kretschmer die Kandidatinnen zu einer Shopping-Reise nach Antalya.

Guido Maria Kretschmer ist das Herz von „Shopping Queen“

„Ich fand es eine wunderbare Idee, unsere Jubiläums-Kandidatinnen als Geschenk in den Urlaub zu schicken“, sagte Guido Maria Kretschmer, der längst nicht mehr nur der Moderator, sondern das Herz von „Shopping Queen“ ist. Die Show würde ohne ihn wohl längst nicht mehr funktionieren. Dabei war die Sendung anfangs gar nicht so sehr auf ihn zugeschnitten, wie es heute den Anschein macht. Denn auch Guido Maria Kretschmer musste erstmal zum Casting, wie er dem Portal t-online berichtete.

Dort habe er sich unter anderem gegen den Schauspieler Manuel Cortez durchgesetzt, so Kretschmer. Cortez war dann immerhin einmal Kandidat bei „Promi Shopping Queen“.

Lesen Sie auch: Danni Büchner: Mit ihrem Sohel ist alles aus, Trennung via Whatsapp, Verkündung im TV >>

Die Jubiläumswoche zum zehnjährigen Bestehen von „Shopping Queen“ wurde in der Türkei gedreht. RTL/Constantin Ent.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp, Tag 11: Filip Pavlovic sammelt Sterne in der Kanalisation, Eric Stehfest kommt zur Besinnung und Tina Ruland muss das Camp verlassen >>

Es ist nicht die einzige Geschichte aus zehn Jahren „Shopping Queen“, die Guido Maria Kretschmer in dem Jubiläums-Interview preisgab. So berichtete er, dass er früher, als auch das Finale der Show noch in den jeweiligen Städten der Kandidatinnen produziert wurde, oftmals der ganze Tross mit den Kandidatinnen noch weitergezogen sei und durchaus mal in einer Bar versackt ist. Und: „Es hat auch schon zwischen einem ‚Shopping Queen‘-Mitarbeiter und einer Kandidatin gefunkt. Etwas Ähnliches war auch schon einmal Scheidungsgrund ...“

Guido Maria Kretschmer: So viel Zeit braucht ein „Shopping Queen“-Dreh

Doch es wurde bei „Shopping Queen“ nicht nur gefeiert, sondern auch reichlich gearbeitet. Rund drei Stunden verbringt Guido Maria Kretschmer im Schnitt vor der Kamera. Da geht für eine Folge einiges an Zeit drauf. Und auch die Mottos denkt sich der 56-Jährige oft selbst aus. Das für die Jubiläums-Woche lautet übrigens „‚Shopping Queen‘! Finde das perfekte Outfit zu deinem Sommercocktail an der türkischen Riviera!“ Dabei bekommt jede Kandidatin einen anderen Cocktail, zu dem sie ihr Outfit shoppen soll.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: Anouschka Renzi sucht wieder den Streit mit Linda Nobat – worum geht es diesmal? >>

Lesen Sie auch: Schauspielerin Tina Ruland fliegt aus dem Dschungelcamp: „Ich habe damit nicht gerechnet!“ >>

Damit beim Klamotten-Kauf in der Türkei auch alles glattgeht, bekommen die Kandidatinnen mit Schauspieler Timur Ülker, Comedienne Meltem Kaplan, Moderatorin Funda Vanroy, Youtuberin Sally Ozcan und Schauspielerin Wilma Elles prominente türkischsprachige Shoppingbegleitungen an die Seite gestellt.

„Shopping Queen“ läuft immer montags bis freitags, um 15 Uhr, auf Vox.