Gülcan Kamps bei einer Gala in Köln. Imago/Eventpress

Es war eine schöne Überraschung als die ehemalige Viva-Moderatorin Gülcan Kamps vor einigen Monaten ihre Schwangerschaft öffentlich machte. Die 38-Jährige verkündete damals, nun zum ersten Mal Mutter zu werden. Seither hält sie ihre Follower fleißig mit Updates auf dem Laufenden. Doch jetzt, da sie längst in der zweiten Schwangerschaftshälfte ist, mischt sich in die Glücksgefühle auch ein Gefühl der totalen Erschöpfung...

Gülcan Kamps: Das Baby raubt ihr schon jetzt den Schlaf

Auf Instagram verriet Gülcan, die von 2003 bis 2010 Moderatorin beim Musiksender Viva gewesen ist: „Drei Tage wach. Das ist gerade mein Alltag!“ Scheint, als würde ihr ihr ungeborenes Baby schon jetzt den Schlaf rauben. „Baby Kamps ist zurzeit extrem nachtaktiv und lässt mich nachts nicht mehr schlafen“, erklärte die 38-Jährige, die nach ihrer Viva-Karriere in verschiedenen TV-Formaten zu sehen war und inzwischen, nach einer kleinen Öffentlichkeitspause auch auf Instagram aktiv ist.

Lesen Sie auch: Gülcan Kamps: SO hat die Ex-Viva-Moderatorin herausgefunden, dass sie schwanger ist >>

Trotz des Schlafmangels scheint sich Gülcan Kamps aber auf ihr Baby zu freuen. Auf dem jüngsten Schnappschuss grinst die werdende Mutter breit in die Kamera – und glaubt, dass das Baby es vielleicht auch einfach nur gut mit ihr meint: „Vielleicht ist unsere kleine Maus ja einfach nur so lieb und testest mit mir schon die Zeit nach der Geburt“, scherzt sie. Denn sie ahnt schon, dass der Schlafmangel auch nach der Geburt noch anhalten wird. Wirklich schlimm wäre das aber wohl nicht, mein Gülcan: Es gibt ja Schminke. Dann wäre zumindest der wache Schein nach außen hin gewahrt.