Silvia Wollny ist das Familienoberhaupt der TV-Familie Wollny. 
Silvia Wollny ist das Familienoberhaupt der TV-Familie Wollny.  RTL2

Eigentlich lebt Silvia Wollny seit Jahren mit ihrer Großfamilie im rheinländischen Hückelhofen. Doch seit einiger Zeit haben mehrere Familienmitglieder das einstige Lieblingsurlaubziel Türkei als mögliches Auswanderungsziel ins Auge gefasst. Als erste haben Sarafina und Peter den Schritt mit ihren Zwillingen Emory und Casey gewagt, weilen derzeit aber wieder in Deutschland. Vor einigen Monaten zogen dann auch Matriarchin Silvia und ihr Verlobter Harald Elsenbast nach, zumindest auf Probe. Doch dort kam es für Silva Wollny nun zu einem unschönen Erlebnis: Ergebnis offen!

Lesen Sie auch: „Hartz und herzlich“: Schock für Fans – Lisa-Marie (16) ist tot! War das die Todesursache? >>

Lesen Sie auch: Dennenesch Zoudé: So entschied sich die Berliner Schauspielerin gegen eigene Kinder >>

Silvia Wollny meldet sich mit Schmerzen

Denn kürzlich meldete sich die 57-Jährige abends mit beunruhigenden Neuigkeiten bei ihren Fans: „Ich spürte einen Riesenschmerz in der oberen Schulter, bis unter den Arm und in die Brust“, erklärte Silvia Wollny in ihrer Instagram-Story. Dabei wirkte sie müde und geschafft. Zudem berichtete sie von einem im Anschluss eintretenden Juckreiz, weswegen sie an einen Mückenstich dachte, erklärte sie.

Doch es blieb eben nicht beim Jucken, sondern es wurde ernster: „Der Arm hängt leblos nur noch so runter“, klagte der TV-Star noch immer lediglich gegenüber ihren Followern. Einen Arzt suchte sie hingegen zu diesem Zeitpunkt nicht auf. „Ich würde sowieso nicht verstehen, was der sagt“, erklärte sie und offenbarte damit auch ihre Anpassungsprobleme in der türkischen Wahlheimat auf Probe. 

Lesen Sie auch: Statt der Helene Fischer Show: ZDF zeigt am ersten Weihnachtsfeiertag wieder „Dalli Dalli“ mit Johannes B. Kerner >>

Silvia Wollny fragt Follower um Rat

Anstatt eines Arztes fragte Silvia Wollny lieber ihre Follower nach einer Einschätzung. Eine Auflösung gibt es allerdings noch nicht. Am Dienstagnachmittag gab es keine aktuelle Instagram-Story von Silvia Wollny, das letzte Foto im Feed ist mehr als zwei Tage alt. Immerhin: Silvias Tochter Sarafina Wollny postete am Dienstagmittag eine Story auf Instagram, in der sie ihre Mutter erwähnte, aber nichts von einem Klinikbesuch berichtete. 

Lesen Sie auch: „Die Geissens“: Robert Geiss verrät wie viel Geld der TV-Millionär auf der hohen Kante hat >>

Die Sorge der Fans war deshalb so groß, da die Symptome von Silvia Wollny durchaus zu einem Schlaganfall hätten passen können. Für die TV-Bekanntheit wäre es nicht der erste. Im Jahr 2001, bei der Geburt von Estefania, hatte sie bereits einen Schlaganfall erlitten.