Danni Büchner im September 2021 (links) und im Februar 2022. Instagram/DanniBuechner

Vielleicht fühlte sie sich gedrängt, weil sich Fans und Menschen aus ihrem Umfeld um sie sorgen. Daniela (genannt Danni) Büchner (43) hat richtig abgenommen. War das freiwillig – oder liegt es an den Sorgen, die sie umtreiben? Jetzt zieht sie unter die Gerüchte einen Schlussstrich und verrät ihr Abnehmgeheimnis. Fakt ist wohl: Danni wollte schlanker werden. Und das hat geklappt.

Das noch junge Jahr 2022 verlief für den Star aus „Goodbye Deutschland“ bisher sehr turbulent.

Noch im Dezember 2021 erlaubte Danni Büchner ein paar vorsichtige Einblicke in ihre Gefühlswelt. Von einer neuen großen Liebe  war die Rede. Nach dem Tod ihre Mannes und Vater ihrer Kinder Jens Büchner und der On-Off-Beziehung zu Ennesto Monté schien die TV-Darstellerin endlich wieder glücklich zu sein.

Lesen Sie auch: Laut Horoskop: Achtung, Herzschmerz – diesen Sternzeichen steht 2022 noch eine Trennung bevor! >>

Danni Büchner: Ihr Ex machte via Whatsapp Schluss

Anfang des Jahres war dann klar: TV-Auswanderer Sohel Abdoulkhanzadeh ist der Neue. Danni Büchner und Sohel turtelten öffentlich im Netz und lüfteten damit das Geheimnis ihrer Liebe. Doch so schnell die Beziehung kam, war sie auch wieder wieder vorbei. Sohel soll über Whatsapp Schluss gemacht haben, heißt es.

„Ich will für die Zukunft einen soliden, ehrlichen, aufmerksamen Mann finden, der nichts mit der Öffentlichkeit zu tun hat und keinen Wert auf Social Media legt“, verkündete die 43-Jährige sichtlich enttäuscht.

Lesen Sie auch: Danni Büchner: Mit ihrem Sohel ist alles aus, Trennung via Whatsapp, Verkündung im TV >>

Sohel Abdoulkhanzadeh war für kurze Zeit der Mann an der Seite von Danni Büchner. Instagram/Sohel Abdoulkhanzadeh

Lesen Sie auch: Michael Schüler bei „Couple Challenge“: DIESE Ex-Fußballer wagten ebenfalls den Schritt ins Trash-TV >>

Danni zog sich zurück (zumindest für ihre Verhältnisse) und konzentrierte sich auf ihr Wohlbefinden.  Sie gönnte sich eine Typveränderung beim Friseur – und sie hat mächtig an Gewicht verloren.

Das ließ Gerüchte über Liebeskummer ins Kraut schießen. Die will Danni Büchner jetzt beenden und verrät, was die Kilos bei ihr zum Purzeln gebracht hat.

Der Effekt ist in jedem Fall beeindruckend. Urteilen Sie selbst. Dieser Instagram-Post zeigt Danni Büchner im September 2021.

Lesen Sie auch: Tränen-Abschied: So emotional war Daniel Hartwichs letzte Show als Dschungelcamp-Moderator >>

Lesen Sie auch: „Are you the One?“-Taktiker Max: In der letzten Matchingnight war ich überhaupt nicht aufgeregt! >>

Und hier ist sie im Februar 2022 zu sehen. Wenn das keine Schlank-Figur ist!

Danni Büchner will weiter abnehmen

In einer Fragestunde auf Instagram hat Danni jetzt das erste Mal öffentlich über ihre Abnehmerfolge gesprochen: „Ich habe im Januar eine Fastenkur gemacht und dadurch ein paar Kilo verloren“, sagt sie. Und weiter: „Um mein Gewicht zu halten, ersetze ich Mahlzeiten jetzt durch gesunde Snacks.“

Die Fünffach-Mutter ist sichtlich stolz auf ihre Figur. Wie viel sie inzwischen  auf die Waage bringt oder genau abgenommen hat, will sie aber nicht verraten. Sie sagt: „Egal, wie viel man wiegt, so lange man sich wohlfühlt, ist alles in Ordnung.“

Ihr eigenes Wohlfühlgewicht scheint sie aber noch nicht erreicht zu haben. So versprach sie ihren Fans, sie über die Entwicklung beim Abnehmen auf dem Laufenden zu halten.