Die US-Schauspielerin Naya Rivera wird seit einem Bootsausflug vermisst.  Foto: AP

Nach einem Bootsausflug auf einem See in Kalifornien wird die aus der Musical-Fernsehserie „Glee“ bekannte US-Schauspielerin Naya Rivera vermisst. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Der Sheriff des Bezirks Ventura teilte am Mittwoch (Ortszeit) im Onlinedienst Twitter mit, wegen eines „möglichen ertrunkenen Opfers“ seien Taucher zum Lake Piru nordwestlich von Los Angeles geschickt worden. Die Suche werde am Donnerstag fortgesetzt, hieß es von den Behörden.

Die 33-jährige Rivera ist insbesondere durch ihre Rolle als Highschool-Cheerleader Santana Lopez bekannt, die sie in allen sechs Staffeln der Serie „Glee“ spielte. Am Mittwoch hatte sie für einen Ausflug mit ihrem vierjährigen Sohn ein Boot auf dem Lake Piru gemietet, wie örtliche Medien unter Berufung auf den Sheriff berichteten. Der Junge wurde allein, aber offenbar unversehrt auf dem See gefunden. Daraufhin wurde die Polizei eingeschaltet.