Gina-Lisa Lohfink hat mit Dr. Murat Dagdelen und Rosario Renzino (r.) einen Charity-Song aufgenommen. Instagram/Gina-Lisa Lohfink

Wenn die beiden vor der Kamera tanzen, sieht es aus, als kennen sie sich schon lange. Und das ist vermutlich auch so. Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink hat in ihrem Leben bereits einige Schönheits-OPs an sich durchführen lassen und Dr. Murat Dagdelen verdient genau mit dieser Durchführung sein Geld. Nun haben beide zusammen mit dem Rapper Rosario Renzino einen Song aufgenommen. 

Gina-Lisa Lohfink und Dr. Murat Dagdelen machen zusammen Musik

Während Gina-Lisa Lohfink seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Reality-TV wegzudenken ist – in wenigen Wochen ist sie bei Kampf der Reality-Stars zu sehen – ist Dr. Murat Dagdelen eher in der zweiten Reihe aktiv, aber nicht minder erfolgreich. Der Schönheitschirurg hat 81.000 Follower auf Instagram und begrüßt zahlreiche Stars in seiner „DiaMonD Aesthetics“-Praxis. Im vergangenen Jahr wurde er einem größeren TV-Publikum bekannt, als er als Operateur von Michael Wendlers Nase auftrat. Freilich bevor der sich als Verbreiter antisemitischer Verschwörungsideologien entpuppte.

Nun singt der Doc zusammen mit Gina-Lisa und dem Rapper Rosario Renzino. Der 20-Jährige ist mit Pietro Lombardis kleiner Schwester Sara (ohne h) zusammen und wartet fleißig auf seinen musikalischen Durchbruch. Für Gina-Lisa Lohfink und Dr. Murat Dagdelen wirkt das ganze allerdings eher wie ein Herzensprojekt, für das sie sich auf ungewohntes Terrain begeben. Denn dieser Song ist ein echtes Charity-Projekt!

Lesen Sie auch: Danni Büchner: So cool geht der TV-Star mit fiesem Bodyshaming um >>

In dem Rap-Song „Sucht“ soll es darum gehen, Kinder für die Gefahren von Drogenmissbrauch zu sensibilisieren. Dafür ist ein Mediziner – auch, wenn er vor allem Schönheits-OPs macht – sicher genau der Richtige. Das Geld, dass die drei mit dem Song verdienen werden, wollen sie sich übrigens nicht in die eigene Tasche stecken, sondern für einen guten Zweck spenden.