Heidi Klum.  Foto: imago images/ZUMA Press

Vor dem  Start der neuen GNTM-Folge hat die offizielle Instagram-Seite der Show ein echtes Highlight zu bieten. Model-Chefin Heidi Klum erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der Sendung. Und das ist sehr sehr lustig. Denn Heidi zeigt, dass auch bei ihr nicht immer alles perfekt läuft, was die Outfits angeht. 

Heidi Klum stöhnt und keucht

In dem Video sehen wir eine verzweifelte Heidi Klum. Sie stöhnt und keucht. Der Grund: Sie kommt nicht in die viel zu engen Stiefel. Das Filmteam hielt trotzdem mit der Kamera drauf und stellte den Fail ins Netz. Lustig wie das ehemalige Supermodel gar nicht auf die Idee kommt, die Stiefel könnten zu klein sein. Für sie sind die Waden zu breit. „Ich habe zu viele Leberwurstbrötchen gegessen“, scherzt Heidi. 

Minutenlang versucht das Team vergeblich, ihre Füße in die Stiefel zu quetschen. Aber es muss ja irgendwie weitergehen. Also schlägt Heidi kurzerhand vor: „Können wir die nicht ein bisschen aufschneiden?“ Ruckzuck ist die Schere gezückt und angesetzt. Und dann... ja... es passt!

Nach der Qual mit den Stiefeln lernen wir die Gast-Jurorin der 3. Folge kennen. Choreografin Nikeata Thompson ist diesmal dabei. Die Tänzerin gibt dann auch das Motto vor. Es geht um Körperbeherrschung. Mit harten Proben für die Model-Anwärterinnen. 

Sarah (22) aus Kaiserslautern und Alysha (19) aus Berlin beim Ballerina-Fotoshooting. Foto: ProSieben/Richard Hübner

GNTM: „Nightmare-Catwalk“

Dazu gehört ein Shooting, bei dem die Kandidatinnen Ballerinas in eisiger Kälte posieren müssen. Lohnt sich das knallharte Training, das sie zuvor dafür absolvieren mussten? ProSieben hat vor der Show bereits verraten, dass die Mädels zum „Nightmare-Catwalk“ vor Nikeata Thompson und Heidi Klum antreten müssen. Was das genau bedeutet, wird aber erst in der Sendung enthüllt. 

Mehr dazu am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben.